MitgliederWehrdienst zwischen Pflicht, Verheissung und Ausreden

Die israelische Armee ist kein neuer Begriff in der Geschichte Israels, sondern existierte bereits zur Zeit von Mose

von Aviel Schneider | | Themen: IDF
Foto: Yossi Aloni/Flash90

Wer garantiert Israels Existenz mehr Sicherheit: Gott oder Israels Verteidigungsarmee? Wie muss sich Israel auf den nächsten Krieg vorbereiten? Darüber debattierte Ende September eine Gruppe von Freunden, die vor langer Zeit gemeinsam den Wehrdienst absolvierten und auch nach dreißig Jahren noch immer enge Freunde geblieben sind. Einer davon bin ich.

Die israelische Armee ist kein neuer Begriff in der Geschichte Israels, sondern existierte bereits zur Zeit von Mose. Darüber waren wir uns alle einig. Als ein Freund von uns die Kriegsregeln aus 5.Mose 20 vorlas, waren wir erstaunt, wie ähnlich vieles mit unserer Zeit ist.

Aber inwiefern steht Gott hinter Israels Sicherheit und Verteidigung, darüber war sich die Clique nicht einig. Nicht alle sehen Gottes Wirken in Israels Existenz und seinen Verteidigungskriegen. Die einen schreiben Israels Siege dem Militärstab zu und die anderen sehen Gottes Gnade und Hilfe im Spiel. Aber in vielen Punkten ist der Ablauf der israelischen Kriege derselbe wie früher. In der israelischen Armee werden bis heute Gottes Worte aus der Bibel zitiert, um die Soldaten...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!