Die Wissenschaft bestätigt die Bibel

Neue Forschungsmethode bestätigt zahlreiche biblische und weitere antike Aufzeichnungen.

von Ryan Jones | | Themen: Archäologie, Bibel
Die moderne Archäologie beweist immer wieder, dass die Bibel ein genaues historisches Dokument ist.
Die moderne Archäologie beweist immer wieder, dass die Bibel ein genaues historisches Dokument ist. Foto: Yossi Aloni/Flash90

Die Bibel ist ein genaues historisches Dokument. Das hat die moderne archäologische Forschung bei zahlreichen Gelegenheiten bewiesen. Und Experten belegen es erneut mit Hilfe geomagnetischer Felder.

Verbrannte Überreste von belagerten und verwüsteten Städten enthalten wichtige geomagnetische Daten, anhand derer nun die Richtung und/oder die Intensität des Erdmagnetfeldes zum Zeitpunkt des katastrophalen Ereignisses rekonstruiert werden kann.

In ganz Israel konnten Forscher der Universität Tel Aviv und der Hebräischen Universität mit dieser Methode biblische Berichte über wichtige Stadtschlachten wie die babylonische Zerstörung Jerusalems verifizieren.

Sie konnten auch andere Schlachten präziser datieren, bei denen sich die Experten bislang uneins waren.

 

Siehe dazu: Lachish – Wo sich Bibel, Archäologie und Geschichte treffen

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox