Hamas tötet Israeli mit Panzerabwehr-Rakete

Raketen regnen weiter auf israelische Städte und Gemeinden; Reservekräfte sammeln sich an der Grenze zum Gazastreifen

Hamas tötet Israeli mit Panzerabwehr-Rakete
Yonatan Sindel/Flash90

Ein israelischer Mann wurde am Mittwochmorgen getötet und zwei weitere schwer verwundet, als Hamas-Terroristen eine Panzerabwehrrakete aus dem nördlichen Gazastreifen auf ein israelisches Fahrzeug auf der anderen Seite des Sicherheitszauns abfeuerten.

Der tödliche Angriff kam, als die Hamas und verbündete Terrorgruppen weiterhin Raketen und Mörsergranaten auf Städte und Gemeinden im Süden Israels und bis in die Gegend von Tel Aviv niederregnen ließen.

Israelische Politiker sagen, dass sie weiterhin mit überwältigender Stärke zurückschlagen werden, und haben etwa 5000 Reservesoldaten befohlen, sich an der Grenze zum Gazastreifen zu sammeln.

Kommentare:

Nur Mitglieder können Kommentare lesen und schreiben.