Wie die Kirche zu Israel wurde: Die Geschichte der Ersatztheologie Doron Horowitz/Flash90
Religion

Wie die Kirche zu Israel wurde: Die Geschichte der Ersatztheologie

Dritter Teil unserer Serie „Das Geheimnis des Olivenbaumes“.

Lesen

In diesem dritten Teil unserer Serie „Das Geheimnis des Olivenbaums“ geht es um die Kirche und die Ersatztheologie. Die Auszüge sind dem neuen Buch von Johannes Fichtenbauer entnommen, einem Erzdiakon, der Teil der Charismatischen Erneuerung der Katholischen Kirche ist.

 

Die Juden trennen sich von den Nazarenern

Im Jahr 66. n.Chr., also ca. 40 Jahre nach Jesu Tod, führte der Aufstand der Juden gegen die römischen Besatzer zum Beginn eines langen und blutigen Krieges. Unter der Führung von Titus gelang es den Römern, die Stadt Jerusalem einzunehmen und zu belagern. Die jüdische Rebellion wurde 70 n.Chr. niedergeschmettert, der Tempel zerstört. Hiermit erfüllten sich die Prophetien Jesu in Matthäus 24 und Lukas 21.

Einige Jahrzehnte später, um das Jahr 132 n.Chr., gab es unter den Juden einen zweiten Aufstand, und zwar unter der Führung eines Mannes namens Bar Kochba, der sich den Juden als…