MitgliederWeihnachten 2019 in der arabischen Welt

Es gibt einen Ort, an dem alle, die an Jesus glauben, in zunehmender Zahl und in großer Freiheit Weihnachten feiern. Dieser Ort ist Israel, die einzige jüdische Nation der Welt.

von Rami Dabbas | | Themen: Weihnachten
Foto: Rami Dabbas

Im Libanon machen Christen 35 Prozent aus. Die Gesetze erkennen die verschiedenen religiösen Gruppen noch immer offiziell an, obwohl der Staat von der Hisbollah übernommen wurde. Die Miliz will eine vom Iran geförderte islamische Republik errichten. Inzwischen können die Christen im Libanon Weihnachten nur noch eingeschränkt feiern.

In Syrien flohen viele Christen nach jahrelangen Kriegen vor den Verfolgungen. Ein Weihnachtsfest gibt es in diesem Land nicht mehr. Die meisten Kirchen wurden zerstört, viele Altertümer und historische Aufzeichnungen über die christliche Vergangenheit des Landes, die auf die Apostel zurückgeht, wurden gestohlen oder zerstört. Das syrische Regime tritt in die Fußstapfen des Iran. Die syrische Widerstandsbewegung ist nicht viel besser, wenn sie sich mit dem türkischen Erdogan-Regime verbündet, das hauptsächlich aus Muslimbrüdern besteht. In der Vergangenheit war Syrien tolerant und akzeptierte sein christliches Erbe. Jetzt verstreicht die Weihnachtszeit, ohne dass man ein Weihnachtslied hört.

Die Christen in Ägypten sind mehrheitlich orthodox oder koptisch. Gemäß ihrer Tradition wird Weihnachten am 7. Januar...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!