Israel Heute Morgen – Das Wetter

Heute früh konnte ich zum ersten Mal seit langem meine Jacke zu Hause lassen, als ich meinen Sohn zur Schule fuhr. Ein paar Worte zum Abschied unserer Familie vom Schulsystem nach 22 Jahren und natürlich das Wetter für heute mit immer mehr Wasser, das in den See Genezareth fließt.

von | | Themen: Guten Morgen

Guten Morgen liebe Leser!

Heute früh habe ich zum ersten Mal seit langem meine Jacke zu Hause gelassen, als ich meinen Sohn zur Schule fuhr. Nicht, dass es jetzt enorm warm geworden ist, aber im Vergleich zu den morgendlichen 6 Grad in Modiin und den 3 Grad in Jerusalem, waren die heutigen 11 Grad ein Kinderspiel für mich.

Ich habe meinen Sohn an diesem Freitag etwas früher als sonst zur Schule gefahren. Er hat heute eine der ersten Prüfungen in Englisch, die sich auf die Abiturnote auswirken wird. Es ist eine sogenannte interne Abiturprüfung, die 30 Prozent der endgültigen Note ausmachen wird. Gestern wurde mir von der WhatsApp-Gruppe seiner Klasse noch eine Erinnerung an die Prüfung geschickt, wo uns die Bedeutung der Prüfung erklärt wurde und auch, dass es hier keine zweite Möglichkeit geben würde sich der Prüfung zu unterziehen. Wir Eltern wurden gebeten, dafür zu sorgen, dass unsere Schützlinge auch zur Prüfung erscheinen werden. Früher hatte es so etwas nicht gegeben. Und trotzdem sind wir zu den Abiturprüfungen erschienen, oder nicht?

Ja, jetzt wird es langsam ernst, die Schulzeit unseres jüngsten Sohnes neigt sich dem Ende entgegen. Und damit werden auch wir uns vom israelischen Schulsystem verabschieden. Das soll jetzt nicht als Kritik gemeint sein, aber er ist einfach nett, damit abzuschließen. Mit den Kindergärten zusammen werden wir im Sommer 22 Jahre in diesem System gewesen sein, das ist genug. Die offiziell „kostenlose Bildung“ der Kinder war eine sehr teure Angelegenheit. Vor einigen Tagen hat unser Jüngster seinen offiziellen Einzugsbescheid bekommen. Es ist allerdings der zweite, das Datum wurde geändert. Bald beginnt ein neues Kapitel für unsere Familie, wenn auch das letzte unserer Kinder seinen Armeedienst antreten wird. Unsere Tochter wird dann schon wieder eine Zivilistin sein. Wie schnell doch die Zeit vergeht.

Und gerade jetzt, beim Schreiben dieser Zeilen, kommt draußen die Sonne hervor. Wie es sich eben gehört zum Wochenende. Auch vor einer Woche hatten wir einen wunderbaren und sonnigen Shabbat.

Und hier ist das Wetter für heute in Israel:

Teils heiter, teils wolkig mit einem leichten Anstieg der Temperaturen, aber für die Jahreszeit noch immer zu kalt. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 11 Grad, Tel Aviv 16 Grad, Haifa 15 Grad, Tiberias am See Genezareth 17 Grad, am Toten Meer 19 Grad, Beersheva 16 Grad, Eilat am Roten Meer 20 Grad. Der Wasserpegel des See Genezareth ist um weitere 14.5 Zentimeter gestiegen und liegt jetzt bei -213.815 m unter dem Meeresspiegel.

Was sagen Sie zum Wasserpegel des Genezareth Sees? Immer mehr Wasser strömt in den See hinein. Was ist das für ein toller Winter. Auch heute gibt es wieder ein Video vom Wetter in Israel.

Viel Wasser im Norden

Und nun wünsche ich Ihnen, auch im Namen meiner lieben Kollegen von Israel Heute, ein wunderbaren Wochenende und einen gesegneten Shabbat. Machen Sie es gut.

Shabbat Shalom, heute wieder aus Modiin!

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox