Ein neues Licht leuchtet auf Jerusalem

Jerusalem, wie Sie es noch nie gesehen haben! Der kreative Künstler, Fotograf und Filmemacher Eitan Asraf produziert einen spektakulären neuen Film, der die Heilige Stadt ins Rampenlicht stellt.

von Israel Heute Redaktion |

Sind Sie ein stolzer Jerusalemer oder ein Fan der Heiligen Stadt? Dann seien Sie dabei, wenn ein ganz neues Jerusalem entdeckt wird und magische Anblicke, Klänge und Szenen enthüllt werden, die Sie nie zuvor gesehen haben! Der Künstler, Fotograf und Produzent Eitan Asraf bringt einen brandneuen Film heraus, der speziell für die Stadtverwaltung von Jerusalem erstellt worden ist und Israels Hauptstadt in einem schillernden neuen Licht präsentiert.

Fast ein ganzes Jahr lang hat er die Stadt aus allen erdenklichen und unvorstellbaren Blickwinkeln dokumentiert und ihre atemberaubenden Ausblicke, herzerwärmenden Szenen und unverwechselbaren Melodien eingefangen. Nun ist Asrafs Werk vollendet. Erstaunlicherweise wurde der Großteil des Films nicht mit hochmodernen Kameras aufgenommen, sondern mit Asrafs Handy und Drohnen, die uns die Heilige Stadt aus der Vogelperspektive zeigen. In seinem Film beleuchtet er das Heilige, Kuriose und Schöne. Die Klagemauer, der Machaneh Jehuda Markt, und der Mamilla Boulevard. Weltberühmte Touristenattraktionen stehen neben weniger bekannten, charmanten Nischen, die zum zeitlosen Schmelztiegel der israelischen Kultur und Gesellschaft beitragen. Die Zuschauer werden von Jerusalems glorreichen Morgen und glitzernden Nächten in Staunen versetzt und schwelgen in spektakulären Sonnenaufgängen, Sonnenuntergängen und wechselnden Jahreszeiten.

„Jerusalem ist das Zentrum der Welt“, erklärt Asraf. „Das war ein unglaubliches Projekt, das mich durch ein ganzes Jahr der Inspiration getragen hat. Wenn das Thema eine Stadt wie Jerusalem ist, machen die Emotionen Überstunden, und die Vorstellungskraft kann einen in neue Gefilde befördern. Trotz der Tatsache, dass im Laufe der Aufnahmen ein Großteil unseres Rohmaterials gestohlen wurde, starteten wir einen zweiten Durchlauf und wurden mit großartigen Bildern belohnt, die noch besser waren als zuvor.“

Jerusalems Bürgermeister Moshe Leon teilt seine Perspektive: „Jerusalem ist ein Anziehungspunkt für Menschen überall auf der Welt. Die Stadt ist einzigartig und außergewöhnlich. Dieser Film von Eitan Asraf schöpft aus seinem riesigen Spektrum, seinen unterschiedlichen Melodien, Aromen und seinem Charme, um die Essenz Jerusalems einzufangen und die komplette Geschichte unserer Stadt zu erzählen. Ich empfehle diesen Film jedem. Schauen Sie ihn sich an und lassen Sie sich einmal mehr von unserer Heiligen Stadt Jerusalem beeindrucken und inspirieren.“