MitgliederDas Rätsel um Mansour Abbas

Mansour Abbas stellt für viele im Land ein Rätsel in der Politik dar

von Aviel Schneider | | Themen: Mansour Abbas
Foto: Yonatan Sindel/Flash90

Vor nicht allzu langer Zeit war ein Botschafter eines arabischen Staates zu Gast in Israel, er traf sich mit israelischen Politikern in Jerusalem. Der arabische Gast zeigte großes diplomatisches Geschick, bis es um die Mitgliedschaft der arabischen Partei Raam in der israelischen Regierungskoalition ging. „Abbas“, so warnte der arabische Botschafter, ist „Teil der Muslimbruderschaft und die Muslimbruderschaft ist schlecht“.

Das Rätsel Mansour Abbas beschäftigt alle, angefangen von den ausländischen Mächten und Medien bis hin zu den lokalen Parteien. Alle fragen sich dieselbe Frage, nämlich ob der Parteivorsitzende von Raam in der Vergangenheit nur aus politischen Gründen seine antiisraelische-Rhetorik kundtun musste und heute die Wahrheit sagt, oder ob er damals seine wahre Einstellung gegen Israel verkündigt hat und heute lügt, um die jüdische Gesellschaft mit seiner proisraelischen Rhetorik an der Nase herumzuführen?

Eine aktuelle Studie des Jerusalemer Institutes „Center for Public and State Affairs“ mit einer eher rechts eingestellten Linie behauptet, dass in Israel nur die...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!