MitgliederWarum erkennen die Juden Jesus nicht als Messias?

Diese Frage wird mir als messianisch-jüdischer Pastor in Israel immer wieder gestellt.

Blinder Mann
Foto: Nati Shohat/Flash90

„Warum können Juden nicht sehen, dass Jeschua (Jesus) der verheißene Messias ist? In der Bibel ist das doch so klar zu erkennen. Lesen sie nicht die Prophezeiungen?“

Diese Frage wird mir immer wieder gestellt. Die Leute scheinen zu denken, dass die Juden ihren eigenen Messias leichter erkennen sollten als andere. Sie können den anhaltenden jüdischen Widerstand gegen das Evangelium nicht ergründen. Warum ist das so?

 

Widerstand gegen das Evangelium ist kein jüdisches Problem

Es sollte uns nicht überraschen, dass jüdische Menschen Jesus ablehnen. Lehrt die Bibel nicht, dass wir alle, Männer und Frauen, Juden und Heiden gleichermaßen, dem Evangelium aus demselben Grund widerstehen – unserer Sünde und dem Stolz, der sich weigert, unser Bedürfnis nach einem Messias oder seiner Vergebung anzuerkennen? Hier gibt es keinen Unterschied zwischen Juden und Nichtjuden. Widerstand gegen das Evangelium ist allen Völkern gemeinsam, und es wird immer wenige geben, die bereit sind, durch das enge Tor einzutreten und...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!