MitgliederTröpfchenbewässerung für 1,5 Milliarden

Israelische Technologie hilft der Welt

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Wasser
Foto: Maor Kinsbursky/Flash90

Als der Kibbutz Hatzerim in den 1950er Jahren begann, seine Pflanzungen mit der neuen, selbstentwickelten Tröpfchenbewässerung zu versorgen, hätten sich die jungen Pioniere nicht träumen lassen, was sie damit auslösten.

Nicht nur wurde diese Technologie zu einem Symbol der Kultivierung des Heiligen Landes, sie wurde auch zu einem Exporthit, der wasserarmen Regionen die Möglichkeit gab, ihre Lebensmittelproduktion deutlich zu steigern.

Wie sehr diese Idee der Entwicklung der internationalen...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!