MitgliederSkifahren ist in Israel etwas anders

Elad Schneider berichtet von einem Ausflug zu Israels einzigem Skigebiet, dem Hermon Berg

von Elad Schneider | | Themen: Schnee, Hermon
Foto: Elad Schneider

Der folgende Artikel erscheint in der neuen März-April-Ausgabe von Israel Heute. Nur für Mitglieder. Noch kein Mitglied? Klicken Sie hier!

 

Alpin Ski fahren – das geht auch in Israel! Man muss wissen, dass der Schnee hier anders ist als in den Alpen. Das liegt an den warmen Temperaturen, die ihn leicht zum Schmelzen bringen. Das verlangsamt die Abfahrt. Und noch einen Unterschied gibt es: In den Alpen herrschen Regeln, in Israel weniger. 

Unser Skigebiet ist am Hermon, auf den Golanhöhen. Und so machten meine Freunde Jonathan, Eden und Gal und ich uns auf den Weg. Eine Übernachtungsmöglichkeit fanden wir im Drusendorf Majdal Shams. Um sechs Uhr früh piepte der Wecker.

Auf nach oben. Man passiert einen Militärposten und fährt dann fünf Kilometer Serpentinen bergauf. Beim Ausrüstungsverleih werden Männer und Frauen separat bedient. Der Lift brachte uns auf knapp 2600 Meter über Meeresniveau. Es hat leicht geschneit und...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!

Schreibe einen Kommentar