Israel Heute Morgen – Ein heißes Wochenende

Ein besonders heißes Wochenende liegt hinter uns. Zum Glück haben wir eine Klimaanlage. Die Stromgesellschaft kann sich freuen. Gestern war der Shabbat mit dem höchsten Stromverbrauch seit 2016. Heute wird es mit 30 Grad in Jerusalem deutlich „kälter“ als gestern sein.

von | | Themen: Guten Morgen

Guten Morgen liebe Leser!

Wir haben ein enorm heißes Wochenende hinter uns! Besonders der gestrige Shabbat war so heiß, dass wir uns in unserer Wohnung verschanzt hatten, wo die Klimaanlage ein normales Weiterleben möglich machte. Gegen Mittag wurden bei uns in Modiin stolze 46 Grad erreicht. Die Wäsche, die wir im Garten hatten, war nach einer knappen halben Stunde total trocken. So hat das heiße Wetter auch Vorteile. Doch den Strom, den wir gespart hatten, weil der Wäschetrockner jetzt in die Sommerpause gehen kann, haben wir dann mit unserer Klimaanlage wieder verbraucht. Die Stromgesellschaft wird sich freuen. Gestern war der Shabbat mit dem höchsten Stromverbrauch seit 2016. Ich bin auf die nächste Stromrechnung gespannt.

Gestern Abend, als ich meine Sohn von einem Freund abholte, wo er sich zusammen mit weiteren Freunden ein Fußballspiel der jetzt laufenden WM angesehen hat, war es noch immer sehr warm. Um kurz nach 18 Uhr zeigte mir das Thermometer in meinem Auto eine Temperatur von 38 Grad.

38 Grad, gestern Abend (Foto: Dov Eilon)

Am Freitag war das Wetter noch etwas angenehmer, so dass wir es uns erlaubten einen kleinen Spaziergang am Strand von Bat Yam zu machen. Es hat schon Vorteile, in einem Land wie Israel zu leben. man kann einfach mal auf Tourist umschalten, ohne lange fahren zu müssen. Wir waren gerade mal 30 Minuten unterwegs, um dann etwas “Urlaubsatmosphäre” zu tanken. Und danach begann dann der Shabbat.

Urlaubsstimmung ganz nah, Freitag in Bat Yam (Foto: Dov Eilon)

Heute hat es sich zum Glück wieder abgekühlt. Als ich heute früh Jerusalem erreichte, waren es gerade mal 20 Grad. So richtig kalt. stimmts? Gegen Mittag sollen dann immerhim noch 30 Grad erreicht werden.

Und hier ist das Wetter für heute in Israel:

Heiter bis leicht bewölkt mit einem deutlichen Rückgang der Temperaturen, die nun wieder der jahreszeit entsprechend sein werden. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 30 Grad, Tel Aviv 30 Grad, Haifa 27 Grad, Tiberias am See Genezareth 37 Grad, am Toten Meer 39 Grad, Beersheva 34 Grad, Eilat am Roten Meer 40 Grad. Der Wasserpegel des See Genezareth ist unverändert und liegt bei -213.51 m unter dem Meeresspiegel.

Das heiße Wetter am Wochenende machte es leider den Terroristen im Gazastreifen leicht, mit ihren Feuerdrachen erneut für brennende Felder auf israelischer Seite zu sorgen. Was muss geschehen, damit das endlich aufhört?

Und nun wünsche ich Ihnen und uns eine gute neue Woche, eine friedliche Woche, und Ihnen noch einen angenehmen Sonntag. Alles weitere in unseren Meldungen. Auch die neue Ausgabe des Israel Heute Magazins ist schon fast im Druck. Also, machen Sie es gut.

Shalom aus Jerusalem!

Dov

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox