Schneider Aviel

MitgliederHinab Nach Ägypten – Hinauf Nach Israel

Der Auszug aus Israel wird in der Bibel symbolisch immer mit hinuntergehen dargestellt und der Einzug nach oben

Sinai Halbinsel, Ägypten Foto: Yossi Aloni/Flash90

Die drei Erzväter Israels verbindet eine interessante Gemeinsamkeit: Alle drei wollten im Laufe ihres Lebens nach Ägypten auswandern. Der Auslöser dafür war jedes Mal eine Hungersnot im Lande Kanaan.

Nachdem Gott Abram auftrug: „Geh aus von deinem Land und von deinem Heimatland und von deines Vaters Hause in das Land, das ich dir zeigen will“, lesen wir nur 10 Verse später, dass eine Hungersnot ausbrach. Abram reiste nach Ägypten hinab, denn die Hungersnot im Land war groß.

Auch Isaak hatte später die Absicht, nach Ägypten hinabzuziehen, denn wieder gab es eine Hungersnot in Kanaan. In diesem Fall jedoch sagte ihm Gott, er solle „nicht nach Ägypten hinab reisen, sondern im Land bleiben, das ich dir sage. Sei ein Fremdling in diesem Lande, und ich will mit dir sein und dich segnen“.

Auch zu Israel sprach Gott und sagte: „Jakob, Jakob!...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!