MitgliederDer Tempelberg: Das Herz Jerusalems

Israel feiert in diesem Jahr den 50. Jahrestag der Wiedervereinigung Jerusalems.

von Ryan Jones | | Themen: Tempelberg
Foto: Yonatan Sindel/Flash90

Aktionen zur Erhaltung und Akzentuierung der jüdischen Geschichte auf dem Tempelberg sind heute wichtiger denn je. „Der Tempelberg ist das Höchste aller Träume des israelischen Volkes“, sagte uns Dr. Gaby Barkay, als wir ihn in seinem Laboratorium besuchten, in dem sein Tempelberg-Siebprojekt seit mehr als 12 Jahren systematisch jedes noch so kleine historische Fragment, das von der heiligen Stätte stammt, katalogisiert.

 

Nach dem Sechs-Tage-Krieg hatte die jüdische Nation erstmals seit 2000 Jahren Gelegenheit, ihre alte, biblische Verbindung zum Tempelberg zu untersuchen. Diese Gelegenheit wurde aufgrund der Angst, wie Muslime und letztendlich der Rest der Welt reagieren würde, buchstäblich verpulvert. Israel gab die Betreuung des Tempelbergs in die Hände islamischer Behörden und vertraute darauf, dass sie nie soweit gehen würden, dortige Beweise jüdischer Geschichte zu zerstören.

 

Das Vertrauen brach in den späten 1990er Jahren, als Muslime begannen, innerhalb des Tempelberges massiv zu graben, um neue unterirdische „Moscheen zu bauen“. Diese Aktion folgte direkt auf Friedensverhandlungen,...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!