MitgliederDer Berg Gottes und der Fluss des Lebens

Archäologin ist dem Geheimnis der Verbindung zwischen Jerusalem und Eden auf der Spur.

von Jennifer Guetta | | Themen: Archäologie
Die Autorin mit dem Archäologen Eli Shukron im Eingangsbereich der heiligen Stätte des Melchisedek. Foto: Jennifer Guetta

Dieser Artikel erschien in der aktuellen September – Oktober – Ausgabe von Israel Heute. Israel Heute – Mitglieder lesen die Artikel zuerst. Noch kein Mitglied? Klicken Sie hier!

 

Lange bevor ich den Herrn kennenlernte, war ich bereits vom Berg Gottes, von Jerusalem als Eden und von der Archäologie der Stadt Davids fasziniert. Sollte es tatsächlich einen Ort geben, zu dem Gott herabgestiegen war, um Menschen zu begegnen? Hatte man dort etwa Zugang zum Garten Eden? Welche Geheimnisse birgt Gottes heiliger Berg?

Ich verrate Ihnen ein Berufsgeheimnis: Die Geheimnisse des Berges, einschließlich der Suche nach der Bundeslade, beschäftigt nicht nur Filmproduzenten, sondern auch nüchterne Wissenschaftler. Als Archäologin war ich fasziniert, obwohl ich noch nicht wirklich an einen heiligen Berg Gottes glaubte. Und Gott hat unter anderem diese Dinge benutzt, um sich mir zu offenbaren.

2001 begann ich meine Studien über „Jerusalem als Eden“ und die Archäologie der Stadt Davids. Ich kannte nur die physische Welt, hatte nur für...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!

Schreibe einen Kommentar