MitgliederJordanischer Christ warnt Israel vor Annexion

Ist es wirklich notwendig, das Jordantal zu annektieren, oder sind die Risiken größer als die Vorteile?

von Rami Dabbas |
Foto: Abed Rahim Khatib/Flash90

In einem früheren Artikel schrieb der Autor von Israel Heute, Rami Dabbas, dass sein Heimatland Jordanien die Annexion des Jordantals durch Israel und die längst überfällige endgültige Demarkierung der östlichen Sicherheitsgrenze des jüdischen Staates widerwillig akzeptieren wird. Das bedeutet jedoch nicht, dass ein solcher Schritt ohne erhebliche Risiken ist, sowohl für Jordanien als auch für Israel.

Das Ziel derer, die das Jordantal annektieren wollen, ist klar: die Aufhebung der Osloer Abkommen und des Prozesses, der zu einer Zwei-Staaten-Lösung führt. Es scheint auch, dass sie die Palästinenser nach Osten in Richtung Jordanien drängen wollen.

Die derzeitige Regierung des israelischen Premierministers Benjamin Netanjahu hat die Annexion des Jordantals und anderer Teile des sogenannten „Westjordanlands“ zu einem Top-Thema gemacht. Dennoch sind sich die meisten Israelis möglicherweise nicht der Nebenwirkungen bewusst, die ein solch einseitiger Schritt auf ihr Leben haben wird. Es kann sein, dass sie...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!