Hamas in der Bibel

Wussten Sie, dass die Hamas in der Schöpfungsgeschichte vorkommt?

von Michael Selutin | | Themen: Hamas, Bibel
Hamas
Israelischer Soldat betet in der Nähe der israelischen Grenze zum Libanon. Foto: Ayal Margolin/Flash90

In unserem Tora-Wochenabschnitt Noah wird die Terrororganisation Hamas gleich zweimal erwähnt, und die Übersetzung ist sogar ziemlich passend, vielleicht sogar prophetisch.

Im sechsten Kapitel des ersten Buches Mose heißt es:

„Und die Erde war verderbt vor Gott, und die Erde war erfüllt mit Frevel. Und Gott sah die Erde an, und siehe, sie war verderbt; denn alles Fleisch hatte seinen Weg verderbt auf der Erde.  

Da sprach Gott zu Noah: Das Ende alles Fleisches[2] ist bei mir beschlossen; denn die Erde ist durch sie mit Frevel erfüllt, und siehe, ich will sie samt der Erde vertilgen! (1.Mose 6,11-13)

 

Die Worte „verderbt“ und „Frevel“ sind im Hebräischen dasselbe Wort, Hamas. Sind das nicht sehr treffende Beschreibungen für die Terrorgruppe, die Gottes Volk auf so verderbliche und frevelhafte Weise angegriffen hat und seit Jahrzehnten angreift?

Auch der Kontext dieser Verse ist interessant, denn hier werden uns die Gründe für die Sintflut genannt. Hamas ist etwas so Schreckliches, dass Gott beschlossen hat, die Menschheit deswegen zu vernichten.

Der Name der Terrorgruppe Hamas bedeutet aus dem Arabischen übersetzt Begeisterung, Eifer, Kampfgeist und ist auch ein Akronym für Islamische Widerstandsbewegung.

Da wir in Israel nicht an Zufälle glauben, hat diese Terrorgruppe einen Namen gewählt, der im Hebräischen ihr Wesen widerspiegelt. Außerdem warnt uns die Bibel mit diesem Fingerzeig, dass die Hamas sehr, sehr böse ist. Gott ist von der Hamas so angewidert, dass er die Krönung seiner Schöpfung zerstört, um Frevel und Verdorbenheit aus der Welt zu entfernen.

So muss man die heutige Hamas sehen. Sie ist Gott verhasst und muss beseitigt werden. Aber auch ihre Anhänger sollten sich nicht zu sicher fühlen. Selten hat man mit solcher Klarheit gesehen, mit welchem Feind man es zu tun hat, wie am 7. Oktober in Israel.

Das war unsere Bibelakrobatik der Woche, aber wie sagen die Chassiden: „Wer es nicht glaubt, ist ein Ketzer, und wer es glaubt, ist ein Narr“.

Mitglieder

Israel Heute Mitgliedschaft

Alle Mitglieder-Inhalte lesen Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel! Kostenlose Zoom-Veranstaltungen Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus! Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem! Mitgliedschaftsangebote
  • Online-Mitgliedschaft (Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute)
  • Druckausgabe (6 x im Jahr)
  • Jüdisch/christlicher Israel-Wandkalender am Jahresende

Jährlich
Mitgliedschaft

68,00
/ Jahr
AUSSERHALB Deutschlands :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten (SCHWEIZ: 82,00 € aufgrund höherer Porto- und Versandkosten)
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

58,00
/ Jahr
First month free of charge
INNERHALB Deutschlands :: Bei Problem mit dem Fomular bitte per eMail oder Telefon bestellen (Seite: Kontakt) :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

51,00
/ Jahr
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Jährlich Digitales Jahresabonnement
Werden Sie Mitglied

Monatlich
Mitgliedschaft

6,90
/ Monat
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Monatlich Digitales Monatsabonnement
Werden Sie Mitglied

Eine Antwort zu “Hamas in der Bibel”

  1. b.bodemer sagt:

    Psalm 72,14: „Aus Bedrückung und Gewalttat (חמס chamas) wird er ihr Leben erlösen, denn ihr Blut ist kostbar in seinen Augen.“
    Jesaja 60,18: „Nicht mehr wird man von Gewalttat (חמס chamas) hören in deinem Land, von Verwüstung und Zusammenbruch in deinen Grenzen; sondern deine Mauern wirst du Rettung nennen und deine Tore Ruhm.“
    (Elberfelder Übersetzung)

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox

Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter