Galerie: Schnee in Jerusalem

Ein seltenes, aber immer willkommenes Vergnügen, dieses Jahr mehr denn je!

Galerie: Schnee in Jerusalem
Yonatan Sindel/Flash90

Es passiert nicht oft, dass Jerusalem mit Schnee bedeckt ist. Und wenn, dann verschwindet der Schnee normalerweise innerhalb von 24 Stunden. Trotzdem war es das zusätzliche Chaos und die Unterbrechung unserer Zeitpläne wert, die Kinder nach einem Jahr voller Unsicherheiten und Schließungen mit echter Freude lächeln zu sehen.

Genießen Sie diese Sammlung von Fotos von dem “Schnee von gestern” unserer Fotojournalismus-Partner in Jerusalem.

“Jerusalem aus Gold”, verziert in Weiß.
Winterwunderland? Nicht ganz, aber es war genug, um die Kinder (und die Junggebliebenen unter uns Erwachsenen) zu begeistern.
Der Unabhängigkeitspark im Zentrum Jerusalems bot die Möglichkeit, ein wenig zu rodeln.
Rodeln mit Blick auf die Stadt im Sacher Park in Jerusalem
Ein verschneiter Spaziergang durch die Innenstadt von Jerusalem.
Frosty, der Schneemann, im passenden lokalen Outfit.
Schneeballschlacht!
Man muss sich mit dem begnügen, was man hat. Die meisten Israelis besitzen keinen Schlitten. Warum sollten sie auch?
Die Knesset in Weiß

Kommentare:

Nur Mitglieder können Kommentare lesen und schreiben.