MitgliederDer unergründliche Jude

Der einzige Weg, der uns weiterbringt, ist das rätselhafte Gebot „Liebe deine Feinde“, das uns unsere Weisen und der Messias lehren

Foto: Flash90

Als ich neulich in der Stadt darauf wartete, dass die Bank öffnete, fiel mir die Friedlichkeit, ja Gelassenheit auf, mit der Juden und Araber durch die Straßen gingen und ihren Geschäften nachgingen, als ob wir uns nicht im Krieg miteinander befänden.

Eine Gruppe jüdischer Gymnasiasten ging lachend vorbei und genoss ihre Freiheit nach der Schule, und mit ihrer lauten und ausgelassenen Sorglosigkeit nahmen sie die vielen arabischen Männer, Frauen und Familien, die ihren Weg kreuzten, überhaupt nicht wahr. Es gab keine Angst, keine Gefahr, nicht den Hauch einer Spannung, als wären wir alle Teil desselben Volkes, einer Gemeinschaft, die in einer Art idyllischer Harmonie lebt.

Wie ist das möglich? In dieser Stadt leben keine Araber. Dies ist eine jüdische Gemeinde – Pardes Hanna – eine der ersten landwirtschaftlichen Siedlungen aus dFziFen Anfängen des modernen Zionismus. Die Juden, die sich hier niedergelassen haben, sind diejenigen, die einen Pflug in der einen und ein Gewehr in der anderen Hand hielten, um dieses Land von Grund auf zu dem...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!