Der Krieg gegen Israel Heute

Israel Heute war in den letzten Monaten ständigen Cyberangriffen ausgesetzt. Aber zu wissen, dass Sie hinter uns stehen, hat uns die Kraft gegeben, weiterzumachen!

Foto: Edi Israel/Flash90

Liebe Leser!

Seit der letzten Auseinandersetzung mit den Terroristen im Gaza-Streifen im Frühjahr ist unsere in Jerusalem ansässige Nachrichtenagentur Israel Heute Angriffen ausgesetzt. In den letzten drei Monaten haben Israelhasser Angriffe unternommen, um Israel Heute daran zu hindern, unsere Pro-Israel- und Pro-Gott Israels-Berichte für unsere Leser in aller Welt zu veröffentlichen.

Während dieser Krieg tobte, und trotz der Schwierigkeiten, kämpften Sie, liebe Leser, weiter, klickten und warteten, aktualisierten und luden die Seite von Neuem, hielten geduldig durch, um unsere Webseite zu erreichen. Es war anstrengend, und dennoch haben Sie wie gute Soldaten durchgehalten.

Als klar wurde, dass unsere Backup-Einheiten (unsere Server) der Masse der Angriffe nicht gewachsen waren, haben wir in einem heimlichen Mitternachtsmanöver unsere Verteidigungseinheiten an einen sichereren und besser ausgestatteten Standort verlegt. Wir arbeiten jetzt mit einer neuen, höheren Geschwindigkeit und lassen die Hasser im Staub zurück (Sie sollten jetzt eine viel bessere und stabilere Verbindung mit Israel Heute haben).

Aber wie in jeder Schlacht mussten auch wir schwere Verluste hinnehmen. Mehr als die Hälfte unserer Leser (keine Mitglieder, vielen Dank dafür) hat sich von uns abgewandt, und ich verstehe das. Wenn ich in ein Munitionslager gehen würde, um mehr Munition zu holen, und es wäre geschlossen, würde ich nicht zurückgehen, denn der Feind lauert überall, und ich brauche jetzt Munition!

Als einer der Kommandanten unseres zionistischen Außenpostens in Jerusalem muss ich Sie, die Mitglieder der Armee von Israel Heute, loben. Sie, unsere treuen Mitglieder aus aller Welt, waren ein hell leuchtender Stern in dieser Schlacht. Sie haben uns den Rücken gestärkt und uns durch die langen Stunden und Tage begleitet, und das Wissen, dass Sie da sind, hat uns ermutigt, im Kampf für Israel weiter voranzugehen.

Ich gebe zu, dass es Tage gab, an denen ich angesichts der Intensität des Kampfes aufgeben wollte, und selbst bei all unseren verzweifelten Bemühungen wurde unsere Einheit immer wieder ausgeschaltet. Dann blickte ich zurück und sah Sie, die Sie immer noch an das glauben, was wir tun. Da wusste ich, dass wir weiter vorankommen müssen.

Vielen Dank und herzlichen Gruß an Sie, die treuen Mitglieder von Israel Heute.

Ihr Israel Heute Team in Jerusalem!

 

Israel Heute ist eine zionistische Nachrichtenagentur mit Sitz in Jerusalem, die 1978 gegründet wurde, um dem Journalismus über Israel, den Nahen Osten und die jüdische Welt mit Unterstützung ihrer Mitglieder eine biblische Dimension zu verleihen.

 

Möchten Sie dem Team beitreten? Mehr Informationen finden Sie hier

 

 

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox