5 Terroristen bei Razzia in Nablus getötet, darunter der Anführer der „Höhle des Löwen“

Schwere Kämpfe zwischen der israelischen Armee und der Terrorgruppe „Höhle des Löwen“

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Nablus, Höhle des Löwen
Soldaten versuchen die neue Terrorgruppe zu zerschlagen
Soldaten versuchen die neue Terrorgruppe zu zerschlagen Foto: Wisam Hashlamoun/Flash90

(TPS) – Die israelische Armee hat in Zusammenarbeit mit anderen israelischen Sicherheitskräften wie der Grenzpolizei und dem Allgemeinen Sicherheitsdienst in der Nacht eine Razzia in einer Bombenfabrik in Nablus (Shechem) durchgeführt, die der Terrorgruppe „Höhle des Löwen“ gehört. Im Verlauf der Anti-Terror-Aktion wurde die Anlage Berichten zufolge zerstört, und die IDF bestätigte, dass fünf Terroristen getötet wurden, darunter ein hochrangiger „Höhle-des-Löwen“-Aktivist.

Die Razzia erfolgte nach Wochen verstärkter terroristischer Aktivitäten in Samaria, einschließlich Schießereien gegen IDF-Personal, das dort Straßen und Städte bewacht.

Zu Israels Anti-Terror-Angriffen in Gebieten der Palästinensischen Autonomiebehörde wie Nablus erklärte Verteidigungsminister Benny Gantz: “Es gibt keine Zufluchtsstädte für Terroristen und wird es auch in Zukunft nicht geben. Wir werden weiterhin gegen jeden vorgehen, der versucht, den Bürgern Israels zu schaden, wo und wann immer es nötig ist.”

Die Razzia wurde in einer Wohnung im Kasbah-Basar von Nablus durchgeführt, die als Hauptquartier und Produktionsstätte für Sprengstoff von den Hauptakteuren der Terrorgruppe “Höhle des Löwen” genutzt wurde. Die Streitkräfte zerstörten die Sprengstoff-Produktionsstätte.

Während der Aktion wurden nach Angaben der IDF mehrere bewaffnete Verdächtige von israelischem Feuer getroffen und palästinensischen Berichten zufolge gab es mehrere Verletzte. Dutzende Palästinenser zündeten außerdem Reifen an und bewarfen die israelischen Truppen mit Steinen. Diese antworteten mit scharfem Feuer auf die bewaffneten Verdächtigen, die auf sie schossen.

Die Terrorgruppe “Höhle des Löwen” war für den Anschlag verantwortlich, bei dem vor zwei Wochen der IDF-Sergeant Ido Baruch bei einem Angriff in der Nähe der Gemeinde Shavei Shomron getötet wurde. Sie ist auch für einen versuchten Terroranschlag in Tel Aviv und das Anbringen eines Sprengsatzes an einer Tankstelle in Kedumim verantwortlich.

Außerdem versuchten sie, in der Gemeinde Har Bracha eine Schussattacke zu verüben und warfen eine Granate in Richtung der IDF-Soldaten.

In letzter Zeit hat diese Terrorgruppe weitere Anschläge gegen unschuldige israelische Zivilisten geplant und durchgeführt sowie weitere Mitglieder rekrutiert.

2 Antworten zu “5 Terroristen bei Razzia in Nablus getötet, darunter der Anführer der „Höhle des Löwen“”

  1. Dr. Peter Fuchs sagt:

    Wer den Wind säht werde den Sturm ertnen

  2. Serubabel Zadok sagt:

    Mit der Eliminierung der fünf Terroristen hat die IDF mal wieder hervorragende Arbeit geleistet. Weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox