Zwei israelische Touristen bei Terroranschlag in Ägypten getötet

Auch ihr ägyptischer Reiseleiter wurde erschossen, ein weiterer Israeli wurde verwundet.

von JNS | | Themen: Ägypten, Terror
Ägypten
Die ägyptische Grenze von der Straße 10 im Süden Israels aus gesehen, 5. Dezember 2018. Foto: Yossi Zeliger/Flash90.

Ein Terrorist hat am Sonntag zwei israelische Touristen in Alexandria, Ägypten, getötet, bestätigte das israelische Außenministerium.

Nach Angaben des Ministeriums eröffnete ein Bewaffneter das Feuer auf einen Bus mit Israelis in der ägyptischen Hafenstadt in der Nähe der antiken römischen Triumphsäule Pompeius‘ Säule.

Das Ministerium fügte hinzu, dass der ägyptische Reiseleiter der Gruppe getötet und ein weiterer Israeli verwundet wurde. Sein Zustand war unklar.

Israelische Medien berichteten, der Terrorist sei ein ägyptischer Polizist gewesen.

Sicherheitskräfte nahmen den Angreifer den Berichten zufolge fest.

„Das Außenministerium und die israelische Botschaft in Kairo arbeiten mit dem Nationalen Sicherheitsrat, dem Büro des Premierministers und den IDF sowie mit den ägyptischen Behörden zusammen, um israelische Staatsbürger so schnell wie möglich nach Israel zurückzubringen“, heißt es in der Erklärung des Ministeriums.

Der Angriff erfolgte einen Tag, nachdem die Hamas in einer massiven Offensive vom Gazastreifen aus mindestens 700 Israelis getötet und mehr als 2000 verwundet hatte, indem sie unter anderem Tausende von Raketen abfeuerte und Dutzende von Terroristen in den jüdischen Staat einschleuste.

Von den 2000 Verwundeten befinden sich 19 weiterhin in einem kritischen Zustand, teilte das israelische Gesundheitsministerium am Sonntagmorgen mit. Den Angaben zufolge erlitten 326 Israelis schwere und 359 mittelschwere Verletzungen.

Im Juni tötete ein ägyptischer Offizier drei IDF-Soldaten bei einem Terroranschlag an der Grenze zum Sinai.

Mohamed Salah Ibrahim, 22, war zum ägyptischen Militär eingezogen worden und als Polizeibeamter an der Grenze zwischen Israel und Ägypten stationiert.

Er erschoss die Unteroffiziere Lia Ben-Nun, 19, und Uri Iluz, 20, während sie einen Beobachtungsposten nahe der Grenze besetzten. Bei der anschließenden Fahndung wurde Unteroffizier Ohad Dahan, 20, in israelischem Gebiet in einem Schusswechsel mit dem Terroristen getötet, der ebenfalls tödlich getroffen wurde.

Mitglieder

Israel Heute Mitgliedschaft

Alle Mitglieder-Inhalte lesen Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel! Kostenlose Zoom-Veranstaltungen Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus! Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem! Mitgliedschaftsangebote
  • Online-Mitgliedschaft (Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute)
  • Druckausgabe (6 x im Jahr)
  • Jüdisch/christlicher Israel-Wandkalender am Jahresende

Jährlich
Mitgliedschaft

68,00
/ Jahr
AUSSERHALB Deutschlands :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten (SCHWEIZ: 82,00 € aufgrund höherer Porto- und Versandkosten)
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

58,00
/ Jahr
First month free of charge
INNERHALB Deutschlands :: Bei Problem mit dem Fomular bitte per eMail oder Telefon bestellen (Seite: Kontakt) :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

51,00
/ Jahr
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Jährlich Digitales Jahresabonnement
Werden Sie Mitglied

Monatlich
Mitgliedschaft

6,90
/ Monat
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Monatlich Digitales Monatsabonnement
Werden Sie Mitglied

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox

Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter