Zehntausende Neueinwanderer innerhalb von fünf Monaten

Das israelische Zentralamt für Statistik hat bekannt gegeben, dass seit dem 24. Februar, als Moskau den Krieg gegeb die Ukraine begann, bis zum 31. Juli 18.891 Russen und 12.175 Ukrainer in den jüdischen Staat eingewandert sind.

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Neueinwanderer
Jüdische Ukrainer, die mit einem Rettungsflug auf dem Flughafen Ben Gurion am 17. März 2022 ankommen.

Russen und Ukrainer mögen sich in Osteuropa gegenseitig bekämpfen, aber mindestens 30.000 Juden aus beiden Ländern sind seit Beginn dieses Krieges nach Israel gekommen, um Frieden zu finden.

Nach den am Mittwoch vom israelischen Zentralamt für Statistik veröffentlichten Daten stieg die Zuwanderung aus beiden Ländern nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine am 24. Februar drastisch an – 18 891 aus Russland und 12 175 aus der Ukraine.

Die Zahlen beinhalten nicht die nicht-jüdischen ukrainischen Flüchtlinge, die nach Israel geflohen sind, aber nicht die Staatsbürgerschaft erhalten.

Im Vergleich dazu kamen im gleichen Zeitraum 2019, dem Jahr vor Covid-19, 2.651 Einwanderer aus der Ukraine und 7.123 aus Russland. Im Jahr 2021 betrug die Gesamtzahl der neuen Olim (Einwanderer nach Israel) 25.497. Sie kamen aus Russland (7.640), Frankreich (3.594), den USA (3.480), der Ukraine (3.059) und Belarus (1.014).

Noch bevor es Flugzeuge gab, kamen jüdische Einwanderer Anfang des 20. Jahrhunderts in Eretz Jisrael an.

Israels Jewish Agency, die Agentur für Alijah, deren Tätigkeit in Russland derzeit von der Putin-Regierung mit der Schließung bedroht ist, wusste, dass der Krieg eine Einwanderungswelle auslösen würde.  Das ist die Geschichte Israels. Seit der ersten Alija, die 1882 begann, ist die große Mehrheit der Juden, die nach Israel gekommen sind, vor antisemitischer Verfolgung und Krieg geflohen.

Christen, die an die biblisch begründete Verpflichtung Gottes glauben, die Juden in ihr Heimatland zurückzubringen, und die wissen, dass die Wiedergeburt Israels im Jahr 1948 ein zentraler Teil dieses fortlaufenden Prozesses der Wiederherstellung war, haben diese Einwanderungswelle ebenfalls vorausgesehen. Eine Reihe von christlichen Diensten in Israel und auf der ganzen Welt führen Programme durch, die dazu beitragen, dass Juden nach Israel kommen und sich wieder in ihrem Land niederlassen können.

Mit Berichten von JNS

 

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox