75 Neueinwanderer aus der Ukraine in Israel abgekommen

„Israel wird immer Euer Zuhause sein“

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Neueinwanderer, Ukraine, Alijah
Foto: Tomer Neuberg/Flash90

Im Hintergrund der sich weiter eskalierenden Spannungen in der Ukraine und die Sorge um eine russische Invasion sind gestern (Sonntag) 75 Neueinwanderer aus der Ukraine in Israel eingetroffen, um im Heiligen Land ein neues Zuhause zu finden.

„Israel wird immer Euer Zuhause sein“, sagte die israelische Ministerin für Einwanderung, Pnina Tamano-Shata beim Empfang der neuen Bürger Israels. „Unsere Tore sind offen für Euch, in normalen wie in Krisenzeiten. Wir freuen uns, dass wir heute Dutzende von Einwanderern aus der Ukraine begrüßen können, und wir sind bereit, Tausende von Einwanderern aufzunehmen – jeden, der nach Israel kommen möchte.“

“Willkommen Zuhause” – Foto: Tomer Neuberg/Flash90)

Der Flug für die Neueinwanderer wurde von International Fellowship of Christians and Jews, der Jewish Agency und dem israelischen Einwanderungsministerium organisiert. Mehr als die Hälfte der Neueinwanderer bat darum, sich im Norden Israels niederlassen zu können. 35 von Ihnen werden in Haifa und Umgebung wohnen und 15 weitere in Naharia. Weitere Orte sind Akko, Karmiel, Nof Hagalil und Tzfat.

35 Einwanderer sollen sich im Zentrum und 17 im Süden des Landes ein neues Zuhause niederlassen.

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox