Erste Gruppe ukrainischer Juden auf dem Weg nach Israel

Tausende Juden aus der Ukraine möchten nach Israel einwandern

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Ukraine, Alijah, Neueinwanderer
Auf dem Weg in die neue Heimat Foto: Jewish Agency

Der Krieg in der Ukraine hat wie erwartet eine Einwanderungswelle nach Israel ausgelöst.

Gestern traf eine erste Gruppe neuer Einwanderer aus der Ukraine mithilfe von israelischen Abgesandten der Jewish Agency in Polen ein, von wo sie dann weiter nach Israel fliegen werden, um dort ein neues zu Hause zu finden. Weitere Gruppen sollen folgen.

Die Jewish Agency gab bekannt, dass sie sechs Abfertigungsstationen für die Einwanderung nach Israel (Alijah) an den ukrainischen Grenzübergängen zu vier Ländern eröffnen wird: in Polen, Moldawien, Rumänien und Ungarn. Diese Stationen sollen die erwarteten Einwanderungswellen aufgrund des Krieges in der Ukraine sofort unterstützen.


Seit Beginn des Krieges war die Jewish Agency von einer zentralen Aliyah-Station in Lviv aus tätig. Von hier aus startete die erste Gruppe von Olim (Einwanderern), die gestern mithilfe von israelischen Gesandten der Jewish Agency nach Polen einreisen konnten.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox