MitgliederWintersuppe mit Zitrone

Rezept

von Yagil Yitzhakov |
Wintersuppe mit Zitrone Foto: Yagil Yitzhakv

Mit Beginn der Winterzeit beginnt in Israel auch wieder die Suppen-Saison. Dies ist jedoch nur einer der Gründe, warum ich gern diese Suppe zubereite. Die Juden vermeiden es bekanntlich, Fleisch und Milch zusammen zu essen. Diese Suppe enthält kein Fleisch und ist eine gute Vorspeise zu einem milchigen Hauptgericht wie Käse-Burekas oder Käse-Sambusak (Teigtaschen).

 

Yagils Tipps:

Zu diesem Gericht reiche ich frisch geschnittene Zitronenschale. Ich schneide sie mit einem speziellen Zitronen-Schälmesser in streichholzartige Streifen.

Ich füge gern Curry hinzu, das den Geschmack sehr verstärkt und der Suppe Farbe verleiht.

Auch frischer Knoblauch kommt reichlich hinein, er gibt einen guten Geschmack und stärkt das Abwehrsystem.

 

Zutaten:

2 Packungen Portobello- oder Champignon-Pilze

2-3 EL Zitronen-„Streichhölzer“

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!