MitgliederWie die USA die saudi-israelische Normalisierung erschweren

Indem sie in alte Muster zurückfällt, hat die Regierung Biden eine einmalige Gelegenheit verpasst, das Gesicht des Nahen Ostens zu verändern.

von Yochanan Visser | | Themen: Abraham Abkommen, USA, Saudi Arabien
Normalisierung
Biden will, dass Israel seine politischen Erwartungen erfüllt, bevor er bei der Friedensvermittlung mit Saudi-Arabien hilft. Foto von Arie Leib Abrams/Flash90

Anfang August haben wir über die Möglichkeit einer Normalisierung der Beziehungen zwischen Israel und Saudi-Arabien berichtet.

Damals kamen wir zu dem Schluss, dass eine vollständige Normalisierung aufgrund der Haltung des saudischen Königs Salman derzeit nicht möglich ist, da er zunächst möchte, dass Israel den Konflikt mit den Palästinensern löst oder zumindest erhebliche Zugeständnisse an die Palästinensische Autonomiebehörde macht.

Biden und die Zugeständnisse an die PA

Nach der Veröffentlichung dieser Analyse gab es weitere Berichte über laufende Gespräche über eine Normalisierungsvereinbarung zwischen Israel und Saudi-Arabien.

Die US-Regierung unter Präsident Joe Biden ist die treibende Kraft hinter diesen Verhandlungen.

Jake Sullivan, Bidens nationaler Sicherheitsberater, war im August sowohl in Saudi-Arabien als auch in Israel. Auch US-Außenminister Antony Blinken hat sich aktiv an den Normalisierungsgesprächen beteiligt und regelmäßige Telefonate mit der Regierung in Jerusalem sowie mit der palästinensischen Führung in Ramallah geführt.

Denn es ist...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!

Mitglieder

Israel Heute Mitgliedschaft

Alle Mitglieder-Inhalte lesen Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel! Kostenlose Zoom-Veranstaltungen Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus! Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem! Mitgliedschaftsangebote
  • Online-Mitgliedschaft (Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute)
  • Druckausgabe (6 x im Jahr)
  • Jüdisch/christlicher Israel-Wandkalender am Jahresende

Jährlich
Mitgliedschaft

68,00
/ Jahr
AUSSERHALB Deutschlands :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten (SCHWEIZ: 82,00 € aufgrund höherer Porto- und Versandkosten)
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

58,00
/ Jahr
First month free of charge
INNERHALB Deutschlands :: Bei Problem mit dem Fomular bitte per eMail oder Telefon bestellen (Seite: Kontakt) :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

51,00
/ Jahr
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Jährlich Digitales Jahresabonnement
Werden Sie Mitglied

Monatlich
Mitgliedschaft

6,90
/ Monat
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Monatlich Digitales Monatsabonnement
Werden Sie Mitglied

Schreibe einen Kommentar