MitgliederÜbernatürliche Katastrophen und Wunder in den hebräischen Schriften

Wie die moderne Wissenschaft einige Skeptiker von der biblischen Wahrheit überzeugt

von David Shishkoff | | Themen: Bibel, Naturkatastrophen
Foto: Yaniv Nadav/FLASH90

Dieser Artikel erschien in der aktuellen Mai – Juni 2022 – Ausgabe von Israel Heute. Israel Heute – Mitglieder lesen die Artikel zuerst. Noch kein Mitglied? Klicken Sie hier!

Warum Wunder?

Die Wunder der Bibel, sowohl des Alten als auch des Neuen Testaments, sind ein zentraler Beweis für das Eingreifen Gottes in den normalen Ablauf der menschlichen Existenz.

Das Pessachfest erinnert beispielsweise daran, wie Gott durch Wunder bestätigte, dass Mose tatsächlich von seinem göttlichen, allmächtigen Schöpfer beauftragt war. Diese Beweise wurden sowohl zum Wohl der Israeliten als auch der Ägypter erbracht. Die Plagen/Zeichen/Wunder waren bald so unbestreitbar, dass die eigenen Berater des Pharaos zugaben: „Das ist der Finger Gottes.“ (2. Mose 8,19)

Israel Heute möchte diese beeindruckenden Ereignisse aufgreifen, um zu sehen, wie sie heute in Israel und darüber hinaus wahrgenommen werden. Wie betrachten die Menschen diese Wunder? Wie bringen die Menschen die normativen Muster der sich täglich wiederholenden Phänomene mit den fantastischen Ereignissen aus...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!