Soldat bei Übung ums Leben gekommen

Ein Israelischer Soldat ist am Dienstag während einer Übung auf den Golanhöhen ums Leben gekommen.

von |

Ein Israelischer Soldat ist am Dienstag während einer Übung auf den Golanhöhen ums Leben gekommen. Der 20-jährige Viachislov Gregai , der einer technischen Einheit angehörte, hatte während der Arbeit an einem gepanzerten Fahrzeug einen Schlag von einem schweren Metallteil erlitten. Er wurde in das Rambam-Krankenhaus nach Haifa gebracht. Dort konnte leider nur noch sein Tod festgestellt werden.

Nach dem tödlichen Unfall wurde die Übung der Einheit abgebrochen, eine Untersuchungskommission soll untersuchen, ob die Arbeiten an dem gepanzerten Fahrzeug ordnungsgemäß ausgeführt worden waren oder ob es wegen eines Fehlers oder einer technischen Panne zu dem tödlichen Unfall kam.

Freunde des verunglückten Soldaten beschrieben ihn als einen Freund mit einem großen Herz, der immer bereit war, anderen zu helfen. Viachislov sei immer von Freunden umgeben gewesen, alle hätten ihn geliebt.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox