Schneider Aviel

MitgliederNavis vertrauen ist gut, kontrollieren besser

Anfang November war ich für drei Tage mit meiner Frau sowohl dienstlich als auch privat in Holland.

Waze
Waze

Für die Fahrt vom Flughafen Schiphol nach Maastricht beschloss ich, mich vollständig auf den Navigator zu verlassen. Nach etwa 20 Kilometern empfiehlt er mir wegen Baustellen und Staus eine Umleitung. Ich stimme zu. Ein großer Fehler! Das Navi spinnt, ich glaub, ich spinne auch!

Ich bitte meine Frau Anat, auf ihrem Smartphone zu checken, was unser israelisches Navigationssystem Waze dazu zu sagen hat. Waze empfiehlt uns, nach 25 Kilometern rechts abzubiegen. Laut Auto-Navi sollen wir uns jedoch in 14 Kilometern links halten. Das eine spricht Englisch, das andere Hebräisch. Da haben wir nun die beste Technologie zur Hand und sind trotzdem hilflos im Bauverkehr verloren. Mal schauen, was Google Earth auf meinem Handy sagt. Es schickt uns glatt Richtung Gouda. Das ist doch alles Käse!...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!