Ministerpräsident Naftali Bennett spricht mit deutschem Bundeskanzler Olaf Scholz

Bennett gratulierte dem neuen deutschen Bundeskanzler zum Amtsantritt und lud ihn zu einem Besuch nach Israel ein

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Naftali Bennett, Olaf Scholz

Ministerpräsident Naftali Bennett sprach am Dienstag (14. Dezember 2021) mit Bundeskanzler Olaf Scholz, um ihm zu seinem Amtsantritt zu gratulieren und viel Erfolg zu wünschen.

In ihrem Gespräch betonten beide die Bedeutung der engen Beziehungen zwischen Israel und Deutschland und vereinbarten, die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in einer Reihe von wirtschaftlichen, diplomatischen und sicherheitspolitischen Bereichen fortzusetzen.

Ministerpräsident Bennett dankte Bundeskanzler Scholz für sein Engagement für den Staat Israel und dessen Sicherheit. In diesem Zusammenhang sprachen sie auch über die Bedeutung der Bemühungen, den Iran an der Erlangung von Atomwaffen zu hindern.

Der Ministerpräsident und der Bundeskanzler sprachen auch über den Umgang mit dem Coronavirus in ihren Ländern, insbesondere über die Impfbemühungen.

Ministerpräsident Bennett lud Bundeskanzler Scholz zu einem Besuch in Israel ein.

Die beiden Regierungschefs vereinbarten, in ständigem und direktem Kontakt zu bleiben.

Meldung des Büros des israelischen Ministerpräsidenten

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox