MitgliederKann Gott über den freien Willen des Menschen souverän sein?

Die Souveränität Gottes darf niemals als Entschuldigung für Sünde benutzt werden, oder um uns von der Erfüllung unserer Verantwortung abzuhalten

von David Lazarus |
Straßenschilder Foto: Yossi Zamir/FLASH90

Wenn mein Chef bei der Arbeit einen anderen Angestellten besser behandelt als mich, ist das dann der Herr? Ist es meine Schuld, oder habe ich einfach nur einen lausigen Chef? Ist Gott souverän darüber, wie die Menschen auf mich reagieren?

Wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch gehen, ist dann der Mensch, der entscheidet, oder der Herr? Ich wurde einmal fälschlicherweise beschuldigt, ein Paar Schuhe gestohlen zu haben, und verlor meinen Job. War das Gottes Wille für mein Leben?

Dies sind einige der Fragen, über die unsere Leser als Antwort auf den zweiteiligen Artikel des Autors Gershon Nerel, nachgedacht haben: Vorbestimmung oder Freier Wille: Haben wir die Wahl?

Ist Gott souverän über den freien Willen des Menschen? Genauer gesagt: Handelt Gott in einer Weise, die Menschen veranlasst, uns zu begünstigen, uns anzugreifen oder sie davon abzuhalten, uns Schaden zuzufügen?

Die Bibel sagt: „Das Herz des Königs ist eine Wasserstraße in der Hand des Herrn; er lenkt sie, wohin er will“ (Spr. 21,1). Mit...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!