MitgliederJerusalem hat eigene „Außenministerin“

Fleur Hassan-Nahoum, die Tochter von Sir Joshua Hassan, der 20 Jahre lang Ministerpräsident von Gibraltar war, ist seit kurzem de facto Außenministerin der Stadt Jerusalem.

von Yossi Aloni |
Foto: Reuven Kapuchinsky

Hassan-Nahoum wurde Anfang letzten Jahres Vizebürgermeisterin der Stadt. Ihr neues Betätigungsfeld kann man als Beförderung betrachten, immerhin soll sie sich jetzt um jene Länder kümmern, die ihre Botschaften nach Jerusalem verlegen wollen. Zudem ist ihr Aufgabenbereich die Förderung ausländischer Investitionen. Es ist das erste Mal, dass die Jerusalemer Stadtbehörde jemanden offiziell dazu einsetzt, sich um externe Beziehungen zu kümmern.

Die vierfache Mutter wohnt im Jerusalemer Stadtteil Baka. Gegenwärtig leitet sie die politische Fraktion „Jerusalem wird Erfolg haben“, nachdem deren Gründer Zeev Elkin...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!