Israels Bevölkerung wächst weiter

Israel ist ein familienfreundliches Land, die Geburtenrate ist hoch und das Volk schaut allgemein optimistisch in die Zukunft.

von Israel Heute Redaktion |
Mutter mit Baby Foto: Mendy Hechtman/FLASH90

Die neuesten amtlichen Zahlen zur Bevölkerung Israels sind da. Es zeigt sich, dass das jüdische Land weiterhin stetig wächst. Insgesamt nahm die Bevölkerung im Jahr 2020 um 1,7 Prozent zu. Es leben 9,291 Millionen Bewohner im Land, davon sind 6,870 Millionen Juden (73,9 Prozent), 1,956 Millionen (21,1 Prozent) sind Araber, und 465,000 andere, also weder Juden noch Araber, wie die vielen russischen Einwohner Israels. Zum arabischen Anteil gehören sowohl Muslime als auch arabische Christen. Deren genaue Quote wird jedoch statistisch nicht erfasst.

84 Prozent des Bevölkerungswachstums kam durch Geburten zustande, 16 Prozent durch Zuwanderung. 2020 wurden in Israel 176.000 Kinder geboren, und es kamen rund 20.000 Einwanderer ins Land, im Vergleich zu 34.000 Einwanderern im Vorjahr. Die Corona-Krise erschwerte die Einwanderung erheblich, und deshalb ist man über die Neubürger, die sich der Herausforderung einer Alija im Jahr 2020 gestellt haben, besonders erfreut. Etwa 50.000 Israelis starben im letzten Jahr, 3314 von ihnen an Covid-19.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox