Israel Heute – Das Wetter

Heute soll es im Norden und Zentrum des Landes zu vereinzelten Regenschauern kommen, die auch von Gewittern begleitet werden können. Dabei wird es auch deutlich kühler werden. Auf dem Hermon Berg wird es schneien.

von |

Das Wetter für heute in Israel:

Der Winter scheint uns wieder fest in der Hand zu haben. Der gestrige Shabbat war bis zum Nachmittag noch relativ trocken, allerdings wehte ein starker Wind. In der vergangenen Nacht meldete sich dann der Regen endgültig zurück, begleitet von einigen Donnern. Heute soll es im Norden und Zentrum des Landes zu vereinzelten Regenschauern kommen, die auch von Gewittern begleitet werden können. Dabei wird es auch deutlich kühler werden. Auf dem Hermon Berg wird es schneien. In den südlichen und östlichen Wadis besteht die Gefahr von Blitzfluten. Folgende Höchsttemperaturen werden erwartet: Jerusalem 10 Grad, Tel Aviv 15 Grad, Haifa 13 Grad, Tiberias am See Genezareth 15 Grad, am Toten Meer 22 Grad, Beersheva 18 Grad, Eilat am Roten Meer 21 Grad. Der Wasserpegel des See Genezareth ist am Wochenende um weitere vier Zentimeter gestiegen und liegt jetzt bei -212.09 m unter dem Meeresspiegel.

In Eilat kam es gestern durch den Sturm zu einer Tragödie. Eine große Palme vor einem Hotel hielt dem Wind nicht stand und fiel auf eine Gruppe junger Gastarbeiter aus Jordanien. Zwei Menschen konnten sich nicht rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurden von dem schweren Baum erschlagen.

Ein paar Worte zum heutigen Titelbild: Es zeigt das alte Gebäude des Shaarei Zedek Krankenhauses in der Jaffastraße in Jerusalem. Das vom deutschen Juden Juden Moshe Wallach gegründete Krankenhaus wurde im Januar 1902 eingeweiht. Das Krankenhaus war bis zum Jahr 1980 in dem Gebäude, dann zog es an seinen heutigen Standort in Bait Vegan. Zuletzt wurde das unter Denkmalschutz stehende historische Gebäude vom früheren Israelischen Rundfunk benutzt. Für die kommenden zwei Jahre soll es vom Finanzministerium genutzt werden, danach wird es von einer Hotelkette übernommen werden.

Das Gebäude während seines Baus, um 1901 (Foto: Public Domain)

…und zur Zeit des Israelischen Rundfunks. Die Verwaltung hatte dort ihre Büros. (Foto: Dov Eilon)

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox