Guten Morgen Israel – Billiger Einkauf zu einem hohen Preis

Arabische Geschäfte sind billiger, aber bitte das Auto abschließen

Guten Morgen Israel – Billiger Einkauf zu einem hohen Preis
Ayala Shalmayev

Boker Tov liebe Leser!

Ayala

Wie ich Ihnen ja schon berichtet habe, gehen wir immer wieder mal in arabische Dörfer, um einzukaufen. Natürlich machen das nicht wenige aus unserer Siedlung ebenso. In einem Lampengeschäft, in der Nähe von unserer Siedlung, haben wir schon mal die ersten Lampen für unser neues Haus gekauft. Dieselben Lampen kriegen wir in israelischen Geschäften zwar auch, einfach für doppelt bis dreifach soviel. (Mit ein Grund dafür ist, dass israelische Geschäfte hohe Steuern bezahlen müssen, welche bei den arabischen Geschäften entfallen).

Ein enger Freund von uns fuhr vor knapp 2 Wochen ebenfalls dorthin, genau zu diesem Lampengeschäft, wo wir ein paar Tage zuvor mehrere Lampen gekauft haben. Er musste nur schnell bestellte Lampen für einen Freund abholen. Da es ziemlich spontan war, er gerade vom Einkauf zurückkam und es sehr heiß war, ließ er das Auto mit Klimaanlage an, um wenige Meter neben dem geparkten Auto die Lampen zu holen und aufzuladen. Noch kurz dachte er an all die Milchprodukte und Eiscremes, die er im Kofferraum hatte, was mit ein Grund war, warum er das Auto mit Klimaanlage kurz anließ.

Was dann geschah, wünscht man wirklich Niemandem. Zwei Araber fuhren auf den Parkplatz, einer merkte, dass das Auto von unserem Freund an war, stieg ein, riegelte ab und fuhr los. Nachdem der Ladenbesitzer blitzschnell reagiert hatte, noch versuchte die Scheibe einzuschlagen und das Tor zu schließen, unser Freund mit Rufen und aufs Auto einschlagen verzweifelt versuchte das Auto zu stoppen – waren alle Versuche vergeblich, das Auto fuhr weg. Das allerschlimmste an der Geschichte ist jedoch, dass sein kleiner Junge, welcher 6 Jahre alt ist, im Auto war!! Später erzählte uns unser Freund, dass er laut geschrien habe, dass sein Junge im Auto ist!! Doch auch das hielt den Dieb nicht davon ab, einfach loszufahren.. Gott sei Dank ließ er den Jungen nach 500 Metern am Straßenrand aussteigen, was wirklich einfach ein Wunder ist. Wir dürfen uns gar nicht vorstellen was alles hätte passieren können. Der Junge kam mit dem Schreck und unser Freund mit zusätzlich nicht wenigen Wunden und Schürfungen davon.

Arabische Geschäfte sind billiger, aber bitte das Auto abschließen

Es ist leider keine Seltenheit; es werden immer wieder israelische Autos in arabischen Dörfern gestohlen. Meistens aus demselben Grund. Der Motor wird wegen der Hitze angelassen, dann geht man nur kurz in ein Geschäft rein und bevor man reagieren kann ist das Auto auf Nimmerwiedersehen verschwunden. Im Fall unseres Freundes konnte der Dieb geschnappt werden, die Autoteile wurden bereits verkauft und sind somit verschwunden. Es war ein nigelnagelneues Auto, welches er wenige Wochen zuvor von seiner Arbeit bekommen hat. Er hat sich sooo sehr darüber gefreut endlich einen 7-Sitzer mit soviel Platz zu haben. Er hat uns mit diesem Auto auch beim Umzug geholfen. Er und seine Familie tun mir wirklich sehr leid, er ist eine so hilfsbereite Person und auch in diesem Fall, wollte er ja nur kurz einem Freund helfen. Er hat es wirklich nicht verdient. Und doch müssen wir einfach „Danke“ sagen, da die Geschichte ganz anders hätte enden können. Und nun das Wetter.

 

Das Wetter für heute in Israel

Auch wenn wir uns offiziell schon im Herbst befinden, wird es heute in fast allen Teilen des Landes sehr heiß und trocken sein. Für heute werden folgende Höchsttemperaturen erwartet: Jerusalem 33 Grad, Tel Aviv 33 Grad, Haifa 34 Grad, Tiberias am See Genezareth 40 Grad, am Toten Meer 39 Grad, Beersheva 38 Grad, Eilat am Roten Meer 41 Grad. Der Wasserpegel des See Genezareth ist um einen weiteren halben Zentimeter gesunken und liegt jetzt bei – 209.805 m unter dem Meeresspiegel angegeben. Es fehlen 100,5 Zentimeter bis zur oberen Grenze!

Im Namen der gesamten Redaktion von Israel Heute wünsche ich Ihnen einen wunderbaren Donnerstag. Schließen Sie immer Ihr Auto ab. Machen Sie es gut.

 

Schalom aus Na’ale!

Kommentare:

Nur Mitglieder können Kommentare lesen und schreiben.