MitgliederFrieden für Israel? Zu welchem Preis?

Teil 5 der Serie „Jüdische Weisheit für den gewöhnlichen Mann“

Peace Now Demonstration
Foto: Flash90

Wir alle wollen Frieden. Und die meisten sind der Meinung, dass dies ein durchaus edles Ziel ist. Doch welchen Preis wollen wir für Frieden bezahlen? Hier in Israel müssen wir uns jeden Tag mit dieser Frage auseinandersetzen. Sollten wir uns aus bestimmten Gegenden zurückziehen, jüdische Siedlungen stoppen, Gefängnisinsassen freilassen oder mehr Geld in Palästinenser investieren, um Frieden zu erreichen?

 

Frieden um jeden Preis?

Die jüdischen Weisen glaubten, dass wir durchaus willens sein sollten, einen sehr hohen Preis für Frieden zu bezahlen. In Pirkei Avot (1:18) heißt es, dass eine der Fundamente des Universums Frieden ist. Im jüdischen Gebetbuch Siddur steht, wir danken Gott dafür, dass Er den „Frieden erschaffen hat und alles andere“. Der Gedanke hinter diesem Gebet ist, dass alles auf Erden, alles, was wir haben, dem Wert des Friedens entspricht. Das mag ein sehr hoher Preis sein, den man für Frieden zahlen muss, doch die Weisen glaubten, dass es derart wichtig...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!