MitgliederFrauen in der Bibel – Leah, 3. Teil

Da Leahs Vergangenheit und die Gefühle, mit denen ihre Söhne aufwuchsen, ein untrennbarer Teil von ihr sind, werde ich hier weitergehen und erzählen, was mit ihren Kindern geschieht (das erste Quartett und wie es sie und die gesamte Nation beeinflusst).

von Anat Schneider | | Themen: Bibel
Frau an der Klagemauer
Foto: Yossi Zamir/Flash90

Ruben – der einer Mutter mit einem Gefühl der Ablehnung und Nichtbeachtung geboren wurde.

Der älteste Sohn macht alle möglichen Fehler. Er schläft mit Bilha, Kapitel 35,22. Sein Vater hört davon. Was kann ihn schon dazu veranlassen, etwas derart schwerwiegendes zu tun, wenn nicht der starke Wunsch, gesehen zu werden, aus der Transparenz herauszutreten.

 Eine wichtige Beobachtung in der Geschichte des Verkaufs von Joseph ist, dass er mahnt, Joseph nicht zu töten. Er beabsichtigt auch, ihn seinem Vater zurückzugeben. Dann steht aber geschrieben, dass die Brüder Joseph in die Grube werfen und dann verkaufen. „Als nun Ruben wieder zur Grube kam und Joseph nicht darin fand, zerriss er sein Kleid.“ Kapitel 37, Vers 29 Das heißt: Nachdem Ruben darum bat, Joseph nicht zu töten, kümmerte er sich nicht wirklich darum, dort zu bleiben und auf ihn aufzupassen. Er ging seines Weges, verschwand im Moment der Wahrheit.

Schimon und Levi, einer von einer verhassten Mutter geboren und der andere zwischen Hoffnung und Verzweiflung schwankend. Beide schließen sich zusammen, wählen Hass und werden gewalttätig. Sie sind...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!