Es kann wieder gelächelt werden

Ein weiterer Schritt in Richtung Normalität: ab heute dürfen wir im Freien endlich ohne Masken gehen.

von Dov Eilon | | Themen: Guten Morgen
Foto: Yonatan Sindel/Flash90

Guten Morgen liebe Leser!

Die für Israel vielleicht bedeutendste Woche liegt hinter uns und ich begrüße Sie zu einer neuen und ganz  normalen Woche. Und gerade weil diese Woche ganz normal beginnt, ist auch sie eine besondere Woche. Denn ab heute brauchen wir im Freien keine Masken mehr zu tragen!

Ich kann es ehrlich gesagt kaum erwarten, dieses neue Lebensgefühl zu erleben und nach draußen zu gehen. Ab heute können wir den Menschen wieder ins Gesicht schauen, ein Lächeln oder auch einen anderen Gefühlsausdruck erkennen. Dass mich so etwas jemals emotionell bewegen wird, hätte ich mir vor nur einem Jahr niemals vorstellen können. Morgen werde ich dann wieder zu unserer Redaktionssitzung nach Jerusalem fahren. Danach werde ich auf einen Spaziergang in der Stadt, ohne Maske, natürlich nicht verzichten. Ich werde dieses Erlebnis dann auch für Sie auf einem Video festhalten.

Das warme Wetter wurde für Ausflüge an den Strand genutzt

Wie schon gesagt, die für uns so besondere Woche mit dem Gedenktag an die gefallenen Soldaten und dem anschließenden 73. Unabhängigkeitstag Israels liegt nun hinter uns. Die Möglichkeit, den Geburtstag unseres Landes wieder zusammen mit der ganzen Familie feiern zu können, haben wir natürlich genutzt. Und da wir gleichzeitig auch den 20. Geburtstag unseres jüngsten Sohnes feierten, war die Freude besonders groß. Natürlich waren die Vorbereitungen für diesen Tag eine große Sache, besonders nachdem wir  nach drei Lockdowns und den ganzen Einschränkungen uns kaum mehr erinnert hatten, wie man so eine „große“ Feier auf die Beine stellt.

Ja, es war nicht leicht, aber es hat sich auf alle Fälle gelohnt. Es waren wunderbare Tage, aber ich gebe zu, dass ich jetzt noch mehr die Bedeutung des Auszugs unseres Volkes aus Ägypten verstehe, damit meine ich das Ende der Sklaverei, den Weg in die Freiheit.

Gut, liebe Leser, ich hoffe, sie verstehen, dass ich jetzt nur etwas Spaß mache. Ja, es war nicht immer einfach, alles vorzubereiten, aber wir haben das mit großer Freude getan.

Überhaupt sind wir alle hier im Land sehr glücklich. Das durch den Unabhängigkeitstag verlängerte Wochenende wurden von sehr vielen Israelis für Ausflüge in die Natur genutzt. Und es wurde, wie es sich an diesem Tag gehört, gegrillt, überall. Denn darauf mussten wir das letzte Jahr verzichten, für den durchschnittlichen Israeli war das eine Katastrophe.

Endlich durfte wieder so richtig Unabhängigkeit gefeiert werden. Grillen im Sacher Park in Jerusalem

Übrigens feiern wir hier bei Israel Heute auch heute noch den Unabhängigkeitstag. Denn wir möchten Sie gerne an einer der Traditionen zu diesem Tag teilhaben lassen. Damit meine ich das Bibelquiz, das immer am Unabhängigkeitstag um 11 Uhr veranstaltet wird. Ohne den „Chidon HaTanach“ (חידון התנ“ך), wie dieses Quiz auf Hebräisch genannt wird, ist der Unabhängigkeitstag einfach nicht vollständig. Und daher treffen wir uns heute Abend um 20 Uhr israelische Zeit, also um 19 Uhr deutsche Zeit, zu unserem ersten Israel Heute Bibelquiz. Um mit dabei zu sein, sei es als Teilnehmer oder als stiller Zuschauer, können Sie sich immer noch hier anmelden. Ich würde mich sehr freuen, Sie heute Abend begrüßen zu können.

Und jetzt das Wetter. Es wird immer heißer, morgen sollen die Temperaturen an vielen Teilen des Landes die 40 Grad Marke erreichen.

Auch der volle See Genezareth lud am Wochenende zum Baden ein

Das Wetter für heute in Israel

Meit sonnig und sehr heiß. Für heute werden folgende Höchsttemperaturen erwartet: Jerusalem 34 Grad, Tel Aviv 30 Grad, Haifa 32 Grad, Tiberias am See Genezareth 39 Grad, am Toten Meer 39 Grad, Beersheva 38 Grad, Eilat am Roten Meer 36 Grad. Der Wasserpegel des See Genezareth ist unverändert  und liegt bei – 209,10 m unter dem Meeresspiegel. Es fehlen 30,Zentimeter bis zur oberen Grenze.

Im Namen der gesamten Redaktion von Israel Heute wünsche ich Ihnen einen angenehmen Sonntag. Machen Sie es gut.

 

Schalom aus Modiin!

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox