MitgliederEinblick in die Arabische Politik und arabische Politiker in Israel

In Israel haben sich vor allem drei Modelle arabischer Politik herausgebildet, aber nur eines bietet einen Weg in die Zukunft

von Jason Silverman | | Themen: Israelische Araber
Der israelische Premierminister Naftali Bennett und der Parteivorsitzende von Ra'am Mansour Abbas nehmen an einer Plenarsitzung und einer Abstimmung über den Staatshaushalt teil. Foto: Yonatan Sindel/Flash90

Nachdem Experten und Politiker das Ende der Regierungskoalition von Premierminister Naftali Bennett prophezeit hatten, organisierte der Vorsitzende der islamistischen Ra’am-Partei Mansour Abbas letzte Woche eine Pressekonferenz in der Knesset, um zu verkünden, dass “Ra’am der Koalition eine weitere Chance geben wird”.

Mansour Abbas rettete damit quasi die Regierung von Bennett und Lapid.

Siehe: Besitzen die Muslime die Schlüssel zu Israels Königreich?

Im Vorfeld dieser spannungsgeladenen Entscheidung waren sich viele sicher, dass die Regierungskoalition bald ihren letzten Atemzug tun und Millionen von Israelis erneut an die Wahlurnen schicken würde. Die Reihe politischer Rückschläge ist vielleicht in erster Linie auf die Neulingserfahrung von Bennett als Premierminister zurückzuführen.

Ein wichtiger Einschnitt, der deutliche Anzeichen für die Verschlechterung der Koalition zeigte, war der plötzliche Rücktritt von Idit Silman (Jemina) aus der Knesset, was zum Verlust der parlamentarischen Mehrheit führte. Berichten zufolge sei...

Israel Heute Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied

  • Alle Mitglieder-Inhalte lesen

    Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel!

  • Kostenlose Zoom-Veranstaltungen

    Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus!

  • Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben

    Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem!

Schreibe einen Kommentar