Bon Jovi verzaubert Israel

Am 25. Juli trat Jon Bon Jovi in Tel Aviv auf und hielt damit sein Versprechen von 2015, wieder nach Israel zu kommen.

Sein Konzert war nach Aussagen aller Besucher, ein voller Erfolg, vor allem als der amerikanische Sänger vor den rund 45000 Fans, die sich im HaYarkon Park versammelt hatten, das Lied „We don´t run“ sang (wir laufen nicht weg). Bon Jovi hat dieses Lied für Israel geschrieben und er kündigte das Lied in Tel Aviv mit folgenden Worten an:

„Das Lied ist für das großartige israelische Volk, für seine Stärke, für seine Liebe, das ist für euch!“

Bon Jovi gilt bereits länger als Freund Israels und auch die aggressivsten BDS Kampagnen konnten ihn nicht davon abhalten in Israel aufzutreten.

Kommentare: