Beduinen bringen jüdischen Friedhof wieder in Ordnung

„Desert Stars“ zeigen, dass Taten wirklich mehr sagen als Worte

von Ryan Jones |
Foto: Desert Stars

Eine Gruppe von arabischen-beduinischen Jugendlichen berührte Ende letzter Woche die Herzen der Israelis, als sie zusammenkamen, um einen vandalisierten jüdischen Friedhof im Süden des Landes wieder herzurichten

Letzten Mittwoch filmten sich zwei beduinische Teenager dabei, wie sie Grabsteine zertrümmerten und Graffiti auf den Friedhof in Moshav Nevatim in der Nähe von Beersheva kritzelten. Anschließend luden sie den Clip dummerweise auf das beliebte soziale Netzwerk TikTok hoch. Die Polizei nahm schnell einen der Verdächtigen fest und sucht weiter nach dem anderen.

Einen Tag später beschloss die Organisation Desert Stars, dass polizeiliche Maßnahmen und die Justiz nicht ausreichen, und wollte ihren jüdischen Nachbarn zeigen, dass die Beduinen der Negev-Wüste in Frieden und Harmonie leben wollen.

Taten sagen mehr als Worte. Negev-Beduinen zeigen ihren jüdischen Nachbarn Liebe und Mitgefühl.

Desert Stars beschreibt sich selbst als „Aufbau einer Generation von Beduinenführern, um eine blühende Beduinengemeinschaft und eine starke israelische Gesellschaft zu fördern.“

In einem Video und Bildern, die auf Facebook gepostet wurden, sieht man ein Team von Desert Stars-Freiwilligen, die auf dem Friedhof von Nevatim aufräumen, Grabsteine wieder herrichten und beschädigte Zäune reparieren und streichen.

Obwohl es sporadisch Spannungen gibt, besteht im Allgemeinen eine harmonische Koexistenz zwischen Israels Beduinen und jüdischen Gemeinden. Viele Beduinen melden sich sogar freiwillig zum Dienst in der IDF.

Letzten Sommer opferte ein jüdischer Mann sein eigenes Leben, um zwei ertrinkende Beduinen-Kinder zu retten. Die Welle der Liebe der Beduinen für die Familie dieses jüdischen Helden war unglaublich.

„Es gibt keinen Rassismus zwischen uns und den Juden“, sagte der Vater der geretteten Kinder damals zu Israel Heute. (Lesen Sie den Rest des Artikels: Nicht Worte machen Helden, sondern Taten)

 

Lesen Sie auch:

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox