Amerikanischer Botschafter: Palästinensische Autonomiebehörde finanziert Terroristen

David Friedman, amerikanischer Botschafter in Israel, hat nach dem Anschlag von gestern Abend, bei dem der 35 jährige Rabbiner Raziel Shevach erschossen wurde, die Palästinensische Autonomiebehörde auf das schärfste angegriffen. „Fragt nicht mehr, warum es keinen Frieden gibt.“

von | | Themen: Palästinensische Autonomiebehörde

David Friedman, amerikanischer Botschafter in Israel, hat nach dem Anschlag von gestern Abend, bei dem der 35 jährige Rabbiner Raziel Shevach erschossen wurde, die Palästinensische Autonomiebehörde auf das schärfste angegriffen.

„Die Hamas verehrt die Mörder und die Gesetze der Autonomiebehörde gibt ihnen eine finanzielle Belohnung. Fragt nicht mehr, warum es keinen Frieden gibt“, schrieb Friedman auf seinem Twitterkonto.

„Ein israelische Vater von sechs Kindern wurde in der vergangenen Nacht von palästinensischen Terroristen kaltblütig ermordet, wir beten für die Familie Shevach“ – Der Eintrag auf dem Twitterkonto des Botschafters.

Erst gestern wurde eine „Preisliste“ veröffentlicht, auf der die Gehälter der Terroristen und weitere Bonus-Zahlungen angegeben waren, die die Palästinensische Autonomiebehörde an die Terroristen zahlt.

Bild: US-Botschafter David Friedman (Foto: Yonatan Sindel/Flash90)

Mitglieder

Israel Heute Mitgliedschaft

Alle Mitglieder-Inhalte lesen Zugang zu exklusiven, ausführlichen Berichten aus Israel! Kostenlose Zoom-Veranstaltungen Verbinden Sie sich mit Israel, direkt von Zuhause aus! Jetzt eine Stimme der Wahrheit und Hoffnung erheben Unterstützen auch Sie den zionistischen Journalismus in Jerusalem! Mitgliedschaftsangebote
  • Online-Mitgliedschaft (Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute)
  • Druckausgabe (6 x im Jahr)
  • Jüdisch/christlicher Israel-Wandkalender am Jahresende

Jährlich
Mitgliedschaft

68,00
/ Jahr
AUSSERHALB Deutschlands :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten (SCHWEIZ: 82,00 € aufgrund höherer Porto- und Versandkosten)
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

58,00
/ Jahr
First month free of charge
INNERHALB Deutschlands :: Bei Problem mit dem Fomular bitte per eMail oder Telefon bestellen (Seite: Kontakt) :: 6 Druck-Magazine + voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten
Werden Sie Mitglied

Jährlich
Mitgliedschaft

51,00
/ Jahr
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Jährlich Digitales Jahresabonnement
Werden Sie Mitglied

Monatlich
Mitgliedschaft

6,90
/ Monat
First month free of charge
Voller Zugang zu allen Mitglieder-Inhalten von Israel Heute und das Israel Heute Magazin als E-Paper - Monatlich Digitales Monatsabonnement
Werden Sie Mitglied

Schreibe einen Kommentar

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox

Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter