Achtung Wüste….Wir kommen

Am Wochenende war ich im Süden, dort besuchte ich meinen Freund Oren und unseren Weinberg. Wir nahmen auch gleich den Sandboden in Augenschein, dort, wo in wenigen Monaten unser Olivenhain gepflanzt werden soll.

von |

Am Wochenende war ich im Süden, dort besuchte ich meinen Freund Oren und unseren Weinberg. Wir nahmen auch gleich den Sandboden in Augenschein, dort, wo in wenigen Monaten unser Olivenhain gepflanzt werden soll. Oren erzählte mir, dass im letzten Jahr kaum Niederschläge fielen. Nicht einmal das trockene Flussbett Lavan führte Wasser. In den letzten Jahren sind die Winter in Israel, besonders im Süden, immer trockener geworden. Aber gerade deswegen reizt es mich, dort die Wüsten zu begrünen, dort wo es nicht einfach ist. Das, was uns damals vor zehn Jahren mit dem Weinberg gelang, wollen wir nun mit einem Olivenhain wiederholen. Nach etwa drei Jahren, im Herbst 2021, werden wir mit Gottes Hilfe die erste Ernte pflücken und Olivenöl erzeugen können. Aber bis dahin wird sich noch vieles an diesem Wüstenfleck ändern, den wir liebevoll „am Ende der Welt links“ nennen. Mehr darüber ein anderes Mal.

Lange haben wir uns überlegt, wie und wann wir mit den Vorbereitungen für den Anbau anfangen, einschließlich einer neuen Bewässerungsanlage, Zäune etc. Wahrscheinlich werden wir im Laufe des nächsten Monats damit beginnen und uns für die Olivensorten Cortina und Barnea entscheiden, die ein exzellentes Olivenöl mit ausbalancierten Werten ergeben. Einen Olivenhain auf Sand zu pflanzen, ist eine wahre Herausforderung, die gut durchdacht und geplant werden muss. Dafür müssen wir auch rechtzeitig die Sämlinge bestellen. All das werden wir nun in den nächsten Wochen angehen und Sie dabei auf dem Laufenden halten. Oren und seine Familie, wie auch wir in Jerusalem freuen uns auf dieses Projekt und danken allen Teilnehmern, die sich daran beteiligen.

Klicken Sie hier – Nur limitiere Anzahl von Olivenbäumen möglich!

Zum 70. Jubiläumsjahr kostet ein Baum nur 70,- € statt 95,- €, bei sieben Bäumen für die Familie bekommen Sie den achten GRATIS!

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox