Wie junge Iraner dem Hass auf Israel und die USA widerstehen Flash90
International

Wie junge Iraner dem Hass auf Israel und die USA widerstehen

42 Jahre iranische Unterdrückung, aber die neue Generation hat nicht kapituliert

Lesen

Die Islamische Revolution im Iran begann am 11. Februar 1979. Zu Ehren des 42. Jahrestages der Gründung der Islamischen Republik Iran versucht das Regime in Teheran immer noch, die jungen Menschen, die LGBTs, Frauen und alle Regimegegner innerhalb und außerhalb des Irans zu unterdrücken.

Darüber hinaus versucht das Regime auch, die Köpfe der jungen Menschen zu übernehmen, eine Gehirnwäsche durchzuführen und sie mit der extremen Ideologie des Regimes zu indoktrinieren. Die Ideologie, die das Regime versucht, in den Köpfen der jungen Menschen zu verankern, ist in erster Linie, dass die Vereinigten Staaten und Israel die Feinde der iranischen Nation sind.

 

Iranische Universitätsstudenten sind keine hirnlosen Roboter

Die jungen Menschen dieser Generation weigern sich jedoch, das Diktat des iranischen Regimes zu akzeptieren. Obwohl sie aufgrund der gewaltsamen Unterdrückung, die sie in den letzten Jahren erfahren haben, nicht mehr zu Massendemonstrationen gehen, macht sie jeder Schaden für das iranische Regime glücklich. Wir haben...

Kommentare

Nur Mitglieder können Kommentare lesen und schreiben.