Edy Cohen

Edy Cohen

Dr. Edy Cohen ist Historiker und Medienkommentator, der sich auf die interarabischen Beziehungen, den arabisch-israelischen Konflikt, den islamistischen Terrorismus und die Geschichte der jüdischen Gemeinden in der arabischen Welt spezialisiert hat. Er promovierte an der Bar-Ilan-Universität und arbeitet derzeit als Forscher am Begin-Sadat-Zentrum für strategische Studien.

Dr. Cohen wuchs im Libanon auf und absolvierte seine ersten Jahre der Ausbildung an christlichen Schulen. Wie so viele andere Juden des 20. Jahrhunderts, die um die Bewahrung ihres reichen Erbes in feindseligen arabischen Gesellschaften kämpften, waren Dr. Cohen und seine Familie 1991 gezwungen, vor dem tödlichen arabischen Antisemitismus zu fliehen. Nachdem er nach Israel umgesiedelt worden war, konnte er seine Liebe zu Israel und sein Engagement für den Zionismus offen und frei bekunden, und heute ist Dr. Cohen bekannt für seine Bereitschaft, sowohl den Antisemitismus anzuprangern als auch alle Anzeichen eines Rückzugs von den grundlegenden Lehren des Zionismus herauszufordern.

Als arabischer Muttersprachler und Schriftsteller überschreitet Dr. Cohen regelmäßig die Grenzen der Medien, kommuniziert direkt mit dem arabischen Publikum und vermittelt diesem Perspektiven auf Israel, die es sonst nie erhalten würde.

Seite 1 / 5