Terroranschlag in Benjamin

Eine Tote und zwei schwer Verletzte bei Sprengstoffanschlag auf Familie.

von Israel Heute Redaktion | | Themen: Terror
An ambulance that waited for the wounded Israelis evacuated by military helicopter from the site of a terror attack, seen after landing at the Hadassah Ein Karem hospital in Jerusalem, on August 23, 2019. A father and his two children were seriously injured when a grenade or improvised explosive device was thrown at them as they were on their way to the Ein Bubin Spring in the Binyamin District in the West Bank. Photo by Yonatan Sindel/Flash90 *** Local Caption *** òéï áåáéï îòééï îèä áðéîéï ôéâåò èøåø îèòï çáìä øéîåï îùôçä éùøàìéí ôöåòéí îôåðéí ôéðåé îñå÷ öäì äãñä òéï ëøí áéú çåìéí Foto: Yonatan Sindel/Flash90     

Terror am Freitag. Im Landkreis Benjamin ist heute früh ein Sprengsatz explodiert, dabei wurde ein 17-jähriges Mädchen getötet, ihr  Vater und ein Bruder wurden sehr schwer verletzt.

Die 17-jährige Tochter wurde Berichten zufolge noch vor Ort behandelt. Nach intensiven Versuchen, ihr Leben zu retten, erlag sie später ihren schweren Verletzungen. Der 46 Jahre alte Vater und der 18-jährige Sohn wurden schwer verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Die Bewohner der in der Nähe befindlichen Siedlung Dolev wurden aufgefordert, in den Häusern zu bleiben.

Die israelische Armee ist mit verstärkten Kräften auf der Suche nach dem oder den Terroristen.

 

Israelische Sicherheitsexperten warnen vor einer Eskalation der Situation und schließen die Möglichkeiten von weiteren Anschlägen nicht aus.

Unterdessen lobte Hamas-Führer Ismail Haniye den Terroristen für seine Tat und begrüßte den Tod des 17-jährigen Mädchens.

Die Beerdigung des Opfers findet noch heute vor Beginn des Shabbats statt.

 

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox