Sommer

Der Sommer beginnt, wird es ein ruhiger Sommer werden?

von Dov Eilon | | Themen: Guten Morgen
Tel Aviv Strand Foto: Gershon Elinson/Flash90

Guten Morgen liebe Leser!

Eine neue Woche beginnt, die zweite Woche unserer neuen Regierung, der „Regierung des Wandels“, die zeigen muss, dass sie trotz der unterschiedlichen politischen Anschauungen der Koalitionspartner zusammenarbeiten kann. Und es ist die Woche mit dem längsten Tag des Jahres, was bedeutet, dass der Sommer beginnt und die Tage nun langsam schon wieder kürzer werden. Eins ist sicher. Langweilig wird es nicht werden.

In der letzten Woche haben wir gesehen, dass man auch anders auf die Feuerballons aus den Gazastreifen reagieren kann. Ein Feuerballon wird nun wie eine Rakete angesehen. Diese Formel hatten wir von unserem neuen Ministerpräsidenten Naftali Bennett (ich gewöhne mich langsam an diese Worte) schon vor seiner Amtsübernahme gehört. Und so war es dann auch. Die Feuerballon-Angriffe der Terroristen wurden von unserer Luftwaffe mit Angriffen auf Ziele der Hamas im Gazastreifen beantwortet. Und siehe da, er wurde ruhiger, auch wenn die Hamas einige Zeit brauchte zu verstehen, dass sich die Spielregeln geändert haben.

Dennoch sollten wir uns nichts vormachen und glauben, das jetzt alles in Butter sei und die Bürger im Grenzgebiet zum Gazastreifen ab jetzt endlich ein ruhiges Leben führen werden können. Die Hamas wird sich an die neue Realität gewöhnen und dann irgendwann wieder zeigen, dass sie noch da ist. Das sägten auch israelische Sicherheitsexperten. Sie warnten sogar davor, dass es schon in den kommenden Wochen zu einer neuen „Runde“ zwischen Israel und der Hamas kommen könnte. Der wir der Hamas nicht trauen, sehe ich jedes Mal, wenn ich meine Tochter zum Bahnhof fahre. Auf dem Weg sehe ich „unseren“ Iron Dome, der noch immer an seinem Platz steht, um uns im Falle einer Erneuerung der kämpferischen Auseinandersetzung mit der Hamas vor den Raketen aus dem Gazastreifen  schützen soll.

Der Iron Dome irgendwo in Israel. Was würden wir ohne ihn machen?

Der Sommer ist da

Gestern Abend ist mir aufgefallen, wie lang die Tage hier bei uns geworden sind. Es war schon nach 20 Uhr und es war noch immer etwas hell. Für Sie, liebe Leser, ist das etwas ganz Normales, werden Sie in Europa von der Sommersonne bis spät am Abend verwöhnt. Aber hier in Israel wird es im Sommer nun mal gegen 20 Uhr am Abend dunkel, mehr geht hier leider nicht. Dafür ist es bei uns eben im Winter viel länger hell als bei Ihnen. Morgen beginnt also offiziell der Sommer und das bedeutet eben, das die Tage wieder kürzer werden. Das fällt mir besonders am Freitag auf, wenn der Schabbat jede Woche etwas früher beginnt.

Dieser Sommer wird für uns alle  auch dieses Jahr noch ein etwas anderer Sommer werden. Damit eine ich die ganzen Regelungen für die Flüge nach und von Israel. Aber es wird auf alle Fälle ein besserer Sommer werden. Denn schon ab Juli werden wohl auch Einzelpersonen endlich wieder nach Israel fliegen können. Gibt es unter unseren Lesern welche, die bereits einen Flug nach Israel planen? Dann sagen Sie uns Bescheid, gerne laden wir Sie zu einer Tasse Kaffee zu uns in die Redaktion ein. Wer wird wohl der erste Besucher sein? Ich bin gespannt. Und nun das Wetter.

Lust auf Strand? Wir warten auf Sie.

 

Das Wetter für heute in Israel

Teilweise bewölkt bis heiter ohne bemerkenswerte Veränderungen der Temperaturen. Für heute werden folgende Höchsttemperaturen erwartet: Jerusalem 27 Grad, Tel Aviv 27 Grad, Haifa 25 Grad, Tiberias am See Genezareth 34 Grad, am Toten Meer 35 Grad, Beersheva 32 Grad, Eilat am Roten Meer 37 Grad. Der Wasserpegel des See Genezareth ist um einen weiteren Zentimeter gesunken und liegt jetzt bei – 209,51 m unter dem Meeresspiegel. Es fehlen 71 Zentimeter bis zur oberen Grenze.

Im Namen der gesamten Redaktion von Israel Heute wünsche ich Ihnen einen wunderbaren Sonntag und einen angenehmen Sommer. Machen Sie es gut.

 

Schalom aus Modiin!

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox