Netanjahu reagiert auf die Rede von Mahmud Abbas

Mahmud Abbas habe jetzt sein wahres Gesicht gezeigt, sagte Ministerpräsident Netanjahu von Indien aus, wo er sich zur Zeit zu einem sechstägigen Besuch aufhält.

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat auf die Rede von Palästinenserchef Mahmud Abbas vom vergangenen Sonntag reagiert. In der Rede sprach er dem jüdischen Volk jegliche Beziehung zu Israel ab. Die Europäer hätten damals Holland darum gebeten, die Juden nach Israel zu bringen, nur weil sie damit ihre Interessen im Nahen Osten verteidigten wollten. Trump wünschte er, dass „sein Haus zusammenbrechen“ solle.

Mahmud Abbas habe jetzt sein wahres Gesicht gezeigt, sagte Ministerpräsident Netanjahu von Indien aus, wo er sich zur Zeit zu einem sechstägigen Besuch aufhält.

Kommentare: