Nach drei Jahren: Neuer ägyptischer Botschaft in Israel

Präsident Reuven Rivlin nahm am Donnerstag in seiner Residenz das Empfehlungsschreiben des neuen Botschaftes von Ägypten in Israel in Empfang. Hazem Ahdy Khairat ist nach drei Jahren ohne offizielle Vertretung in Israel nun der neue Botschafter. Der vorige Botschafter, Atef Mohammed Salem Sayed Al-Ahl, war im Jahr 2012 vom damaligen ägyptischen Präsidenten während der israelischen Operation “Pillar of Defense“ im Gazastreifen nach Hause beordert worden.

von |

Präsident Reuven Rivlin nahm am Donnerstag in seiner Residenz das Empfehlungsschreiben des neuen Botschaftes von Ägypten in Israel in Empfang. Hazem Ahdy Khairat ist nach drei Jahren ohne offizielle Vertretung in Israel nun der neue Botschafter. Der vorige Botschafter, Atef Mohammed Salem Sayed Al-Ahl, war im Jahr 2012 vom damaligen ägyptischen Präsidenten während der israelischen Operation “Pillar of Defense“ im Gazastreifen nach Hause beordert worden.

Im Juli 2015 war darüber entschieden worden, dass wieder ein Botschafter aus dem Nachbarland eingesetzt werden soll, Rivlin und Khairat hatten nur gute Worte für diesen Anlaß. Der traditionelle Toast mit dem neuen Botschafter wurde jedoch auf Bitte aus Kairo hinter geschlossen Türen abgehalten.

“Ich heiße hier in meiner Residenz Botschafter aus aller Welt willkommen, aber dies ist ein spezielles Willkommen für den Bostschafter unseres nahen und wichtigen Nachbarlandes. Wir leben gemeinsam in einer schwierigen Region, jedoch haben wir einen Weg gefunden, in Frieden und Freundschaft miteinander zu leben. Dies ist eine Bostschaft an die ganze Region und die ganze Welt.“, so Rivlin.

Botschafter Khairat dankte Rivlin und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass die erneuten vollen diplomatischen Beziehungen mit Israel erweiterte Stabilität und Wohlstand in der Region bringen werden.

Israel Today Newsletter

Daily news

FREE to your inbox

Israel Heute Newsletter

Tägliche Nachrichten

KOSTENLOS in Ihrer Inbox